Menü
Mac & i

iOS: MyTaxi ermöglicht schnellere Bestellung

Künftig unterstützt die Taxi-App Apples Technik 3D Touch – auf den wenigen Geräten, die sie beherrschen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge

Taxi mit MyTaxi.

(Bild: dpa, Daniel Reinhardt)

Der Hamburger Taxibestelldienst MyTaxi hat seiner iOS-App ein Update verpasst, das insbesondere Besitzern von iPhone 6s und 6s Plus gefallen dürfte: Die neue Version 6.3.0 bietet erstmals die Möglichkeit, mittels festem Druck vom Homescreen des Handys aus ein Fahrzeug an den aktuellen Standort des Benutzers zu beordern. Damit das funktioniert, muss natürlich die GPS- beziehungsweise WLAN-Ortung aktiv sein.

Um sicherzustellen, dass der Nutzer die Funktion auch wirklich auslösen will, fragt die App die ersten paar Male noch nach, ob das Taxi verbindlich bestellt werden soll. Anschließend reicht dann wirklich nur noch der Druck auf den Menüpunkt. Ähnlich wie die neue 3D-Touch-Funktion arbeitet schon seit dem vergangenen Jahr die Apple-Watch-App von MyTaxi: Auch hier lässt sich die Bestellung zum aktuellen Standort mit nur einem Knopfdruck auslösen.

Die MyTaxi-App erhielt in letzter Zeit auch noch weitere neue Funktionen, darunter "Pay by Push". Hiermit lässt sich eine Fahrt über das Bestätigen einer Push-Nachricht bezahlen. MyTaxi läuft auf iPhone und iPad inklusive Apple Watch ab iOS 7 und ist kostenlos – die Fahrten natürlich nicht. (bsc)