Menü

iPadOS-Update kann iPad Air 2 Probleme bereiten

Das Betriebssystem-Update sorgt unter Umständen für Probleme auf dem Tablet, etwa bei WLAN-Verbindungen und Apps. Meist hilft nur das Wiederherstellen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 49 Beiträge

Das iPad Air 2 wurde 2014 eingeführt, es ist die älteste Apple-Hardware, die iOS/iPadOS 13 unterstützt.

(Bild: dpa, Jörg Carstensen)

Von

Das Einspielen von iPadOS 13 läuft auf älteren iPads mitunter schief. Nach Installation des Updates können sich sofort erhebliche Probleme auf dem iPad Air 2 zeigen, wie Nutzer berichten: Das iPad könne mit iPadOS keine Verbindung mehr zu verschlüsselten WLANs aufbauen und die Bedienoberfläche komme teils massiv ins Stocken, selbst das Ausführen simpler Funktionen wie das Öffnen einer App könne mehrere Minuten benötigen.

Das Problem betrifft offenbar längst nicht alle Besitzer des 2014 eingeführten iPad Air 2. Doch die Zahl der Fehlerberichte nimmt stetig zu, seit Apple iPadOS auch zur automatischen Installation anbietet. Die Schwierigkeiten bestehen auch mit der jüngsten Version iPadOS respektive iOS 13.1.2 unverändert, heißt es unter anderem im Support-Forum des Herstellers.

Manche Nutzer können ihr iPad nach dem Update zwar normal verwenden, aber keine WLAN-Verbindung mehr herstellen. Diese schlägt entweder gleich fehl oder das iPad vergisst wiederholt das WLAN-Passwort – und bleibt so ohne Internetzugang. Besonders problematisch: In diesem Zustand ist es den Berichten zufolge mitunter nicht möglich, das iPad für eine Wiederherstellung komplett zu löschen, weil dabei erst eine Verbindung mit Apples Servern hergestellt werden soll, um die Verknüpfung mit dem Dienst "Mein iPad finden" zu lösen.

Es habe nur geholfen, ein unverschlüsseltes Gäste-WLAN aufzusetzen, zu dem das iPad dann eine Verbindung aufbauen konnte, berichten einzelne Betroffene.

Abhilfe für die Probleme scheint in den meisten Fällen die komplette Wiederherstellung des iPads zu bringen, auch ein Einspielen des Backups bringe die Fehler nicht zurück. Entsprechend sollten Nutzer dieses iPad-Modells vor der Installation von iPadOS besonders darauf achten, ein aktuelles Backup in der Hinterhand zu haben.

Bei Schwierigkeiten mit der Wiederherstellung, die offenbar auch auftreten können, hilft mitunter die Flucht nach vorne, schreiben andere Betroffene: Hier löste die Installation der öffentlichen Beta von iOS 13.2 die Probleme – der Download müsse aber über ein unverschlüsseltes WLAN erfolgen, damit eine Netzwerkverbindung zustande kommt. Das iPad Air 2 ist die älteste Hardware, auf der iOS 13/iPadOS noch läuft.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple iPad 10.2\

iPad 7

Apple iPad Air 3  64GB, Space Gray (MUUJ2FD/A)

iPad Air 3

Apple iPad mini 5  64GB, Space Gray (MUQW2FD/A)

iPad mini 5

Weitere Angebote für Apple iPad 10.2" 32GB, Space Gray [7. Generation / 2019] (MW742FD/A / MW742LL/A) im Heise‑Preisvergleich

(lbe)