Menü
Mac & i

"iPhone 8"-Design wird angeblich retro

Womöglich orientiert sich Apple bei seinem ersten OLED-Smartphone optisch an der ersten iPhone-Generation, heißt es aus der Lieferkette.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 72 Beiträge
"iPhone 8"-Design wird angeblich retro

Wird im Juni zehn Jahre alt: Das iPhone 1G.

(Bild: Apple)

Anzeige
Apple iPhone 7 32GB schwarz
Apple iPhone 7 32GB schwarz ab € 369,95

Im Gegensatz zu früheren iPhone-Generationen gibt es zum "iPhone 8" bislang keine echten Hardware-Leaks – weder in Form von Bauplänen noch in Form von Fotos, die Gehäuseteile zeigen. Entsprechend spannend bleibt die Frage, welches Design Apple wählen wird.

Aus Südkorea kommen nun frische Gerüchte: Das Fachmedium ET News meldet unter Berufung auf informierte Kreise, Apple plane ein "Wassertropfen-Design", wie man es einst vom iPhone der ersten Generation (1G) kannte. Dabei soll die Rückseite des Geräts wieder (etwas) abgerundet sein.

Die Backplate besteht laut ET News aus Glas, das wie eine "gebogene Mauer umgeben von vier Seiten" sei, wie das Blatt einen Industrievertreter mit poetischen Worten zitiert. Einen Metallrahmen wird es aber auch noch geben. Dass der Bildschirm des "iPhone 8" an sich kurvig ausfällt, gilt mittlerweile als unwahrscheinlich – zumindest will Apple wohl nicht wie Samsung auf eine Edge-Technik mit speziellen Bedienelementen setzen. Eventuell ist er aber leicht abgerundet.

Eine Rückkehr zum Design des iPhone 1G würde zum Jubiläumsthema passen, das Apple in diesem Jahr begleitet: Im Sommer 2007 war die erste Smartphone-Generation aus Cupertino in den USA auf den Markt gekommen, etwas später dann auch in Deutschland. Das iPhone 1G hatte einen abgerundeten Alurücken mit einem Kunststoffbereich für die Antenne.

Ein "Wassertropfen"-Design hatten auch die iPhone 1G-Nachfolger iPhone 3G und iPhone 3GS – jeweils allerdings mit einer Backplate aus Kunststoff. Das "iPhone 8" wird nicht vor Herbst 2017 erwartet, vermutlich findet die Vorstellung wie üblich im September statt. Daneben glaubt die Gerüchteküche an überarbeitete iPhone-7-artige Modelle namens "iPhone 7s" und "iPhone 7s Plus".

Mehr zum Thema:

(bsc)