Menü
Mac & i

iPhone 8: Rendering vergleicht Größe mit iPhone 7 und Galaxy S8

Wie groß fällt das erwartete iPhone 8 mit seinem 5,8”-OLED-Display im Vergleich zu iPhone 7, iPhone 7 Plus und Galaxy S8 aus? Neue Renderings sollen einen besseren Vergleich der Abmessungen ermöglichen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge
iPhone 8 vs. iPhone 7

Größenvergleich: Wie das erwartete iPhone 8 mit 5,8"-Bildschirm im Vergleich zu iPhone 7 und iPhone 7 Plus ausfällt.

(Bild: iDropnews)

Anzeige
Apple iPhone 7 32GB schwarz
Apple iPhone 7 32GB schwarz ab € 390,–

Zu Gehäuse-Design und Abmessungen des iPhone 8 liegen schon länger konkrete Berichte vor, neu von iDropnews veröffentlichte Renderings stellen diese Informationen nun bereits erhältlichen Geräten gegenüber – und erlauben so einen besseren Vergleich zwischen dem erwarteten iPhone 8 sowie dem iPhone 7, iPhone 7 Plus und Samsungs Galaxy S8 und S8+.

Den bisher – meist aus der Lieferkette stammenden – Daten zufolge wird die nächste iPhone-Generation etwas länger (14,4 Zentimeter), breiter (7,1 Zentimeter) und dicker (0,77 Zentimeter) als das iPhone 7. In diesem Abmessungen bringt das iPhone 8 aber wohl ein nahezu randloses 5,8-Zoll-OLED-Display unter – statt des kleineren 4,7-Zoll-Bildschirms des iPhone 7. Das große iPhone 7 Plus hat ein 5,5”-Display.

Die noch jungen Samsung-Flaggschiffe setzen auf ein nahezu vollflächiges 6,2-Zoll- sowie 5,8-Zoll-Display. Das S8 mit 5,8”-Bildschirm misst 14,9 x 6,8 x 0,8 Zentimeter und fällt damit etwas größer aus als die angenommenen Abmessungen des iPhone 8.

Die Einführung der neuen iPhone-Modelle wird für September erwartet. Zuletzt hieß es, Apple habe es geschafft, den Fingerabdruckscanner in das Display zu integrieren, statt diesen – ebenso wie Samsung – auf die Rückseite verlagern zu müssen. Neben dem iPhone 8 wird auch die Einführung eines iPhone 7s und iPhone 7s Plus im bekannten Gehäuseformfaktor erwartet – beide Modelle werden wohl weiterhin auf LC-Bildschirme setzen. (lbe)