iPhone-Einparkhilfe mit Rückfahrkamera

DNT hat mit der RFK WiFi eine Kennzeichenhalterung vorgestellt, die eine per WLAN ansteuerbare Rückfahrkamera enthält. Das Bild wird über eine iOS-App abgerufen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Ben Schwan

Wie die Kollegen von iFun melden, hat der Elektronikanbieter DNT eine neuartige Einparkhilfe mit iPhone-Anbindung vorgestellt. Die RFK WiFi besteht aus einer Kennzeichenhalterung, in die eine Weitwinkelkamera eingebaut ist. Diese erfasst einen Bereich von bis zu 105 Grad horizontal und 70 Grad vertikal, integrierte IR-LEDs sollen den Bereich hinter dem Fahrzeug zudem auch bei Dunkelheit ausleuchten.

RFK WiFi mit Kennzeichenhalterung, Kabel und iPhone-App.

(Bild: DNT)

In der Kennzeichenhalterung steckt ein WLAN-Modul, das Kontakt zu einem iOS-Gerät aufnimmt. Darüber wird dann das Kamerabild übertragen. DNT bietet eine passende Gratis-App an, die auch Dimensionsangaben zeigt. Der Hersteller verlangt für die RFK WiFi knapp 110 Euro plus Versand. Die Stromversorgung von Kamera und WLAN-Modul erfolgt über das Bordnetz (12 V/24 V) am Rückfahrlicht. Eine Einbauanleitung liegt bei. (bsc)