Menü
Mac & i

iTunes-Update gestaltet Apple Music neu und unterstützt iOS 10

Mit iTunes 12.5 soll Apple Music "übersichtlicher und intuitiver" werden. Das Update bringt zudem Unterstützung für iOS 10 sowie macOS Sierra.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 25 Beiträge

(Bild: Apple)

Apple hat ein Update für iTunes veröffentlicht, die Unterstützung für iOS 10 bringt. Die neue Version 12.5.1 ist außerdem bereit für macOS Sierra, teilte der Hersteller mit und erlaube eine Steuerung von Apple Music über das Sprachassistenzsystem Siri. iTunes beherrscht mit dem Update außerdem die neue Bild-in-Bild-Funktion in macOS 10.12. iOS 10 soll noch am Dienstagabend erscheinen, macOS Sierra folgt am 20. September.

iTunes 12.5.1 umfasst zudem eine neue Bedienoberfläche für Apple Music. Die Nutzung des Musik-Streaming-Dienstes werde so "übersichtlicher und intuitiver", verspricht Apple. Eine Neugestaltung der Apple-Music-Bedienoberfläche ist auch Teil von iOS 10.

Das iTunes-Update steht für OS X respektive macOS sowie Windows zum Download bereit. Ob es auch Sicherheitslücken beseitigt, bleibt vorerst offen. (lbe)