Menü

macOS-Beta zeigt offenbar MacBook Pro mit 16 Zoll

Apple hat in der jüngsten Vorabversion von Catalina ein Bild eingebaut, das ein bislang noch unbekanntes Notebook-Modell zeigt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge

Rechts das neue Modell, links das alte 15,4-Zoll-MBP.

(Bild: Apple / MacGeneration)

Von

Ein MacBook Pro mit neuem Displayformat steht offenbar kurz vor dem Verkaufsstart. Das lässt sich zumindest aus einem Icon schließen, das Apple in der jüngsten Betaversion 10.15.1 von macOS Catalina eingebunden hat. Es fiel den Kollegen der französischen Apple-Seite MacGeneration zum Wochenende auf mit Hilfe eines Lesers– sein Look orientiert sich zwar an früheren Gerätemodellen, doch es gibt entscheidende Neuerungen.

Die insgesamt zwei Icons – eines in Silber und eines in "Spacegrau" – sind zudem mit der Bezeichnung "com.apple.macbookpro-16" versehen. Weiterhin steckt in der Beta eine Gerätebezeichnung namens "MacBookPro16,1". Dass Apple ein neues MacBook-Pro-Topmodell mit 16 Zoll großem Bildschirm planen könnte, wird von ernstzunehmenden Marktbeobachtern schon seit Monaten erwartet. Die Geräte könnten noch in diesem Monat vorgestellt werden.

Die in der macOS-Beta aufgefundenen Icons zeigen unter anderem einen leicht dünneren Bildschirmrand, zudem ist das Gehäuse im Vergleich zum MacBook Pro mit 15,4 Zoll, dessen Icons ebenfalls in der Catalina-Vorabversion stecken, etwas höher und breiter. Weiterhin besteht die Hoffnung, dass Apple seinen Profinutzern endlich wieder eine physische Escape-Taste gönnt. Diese war mit Aufkommen der OLED-Funktonstastenleiste Touch Bar aus den Geräten verschwunden.

Bei näherem Hinsehen zeigen die Icons nun, dass sich zwischen einer links abgesetzten Taste und der durchgehenden Touch Bar eine Unterbrechung befindet. MacGeneration spekuliert, dass es sich hierbei um besagte Escape-Taste handelt – oder einen leichter zu erfühlenden Touch-ID-Fingerabdrucksensor. Diesen baut Apple allerdings traditionell auf der rechten Seite ein.

Neben der größeren Bildschirmdiagonale soll das neue MacBook Pro mit 16-Zoll-Display auch über eine überarbeitete Tastatur verfügen. Diese ist aktuell der Hauptkritikpunkt am MacBook Pro. Apple war es über mehrere Jahre nicht gelungen, mechanische Probleme mit seinem Butterfly-Keyboard zu lösen. Selbst Geräte von 2018 haben noch nachweislich Zuverlässigkeitsfehler – und Apple legte ein Reparaturprogramm bis zum Jahrgang 2019 auf.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple MacBook Pro 13.3\

MacBook Pro 13,3 Zoll

Apple MacBook Pro 15.4\

MacBook Pro 15,4 Zoll

Apple MacBook Air Space Gray, Core i5-8210Y,  8GB RAM,  128GB SSD [2019 / Z0X1] (MVFH2D/A)

MacBook Air

Apple Mac mini, Core i7-8700B,   8GB RAM,  256GB SSD, Gb LAN [2018]

Mac mini

Weitere Angebote für Apple MacBook Pro 13.3" Space Gray, Core i5-8279U, 8GB RAM, 256GB SSD [2019 / Z0WQ] (MV962D/A) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)