watchOS 6.2, tvOS 13.4 und HomePod OS 13.4: Apple stellt Updates bereit

Neben iOS, iPadOS und macOS bekommen auch alle anderen Betriebssysteme frische Updates.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 8 Beiträge
Apple Watch Series 5

Die Apple Watch ist höchst beliebt.

(Bild: Apple)

Von
  • Ben Schwan
Inhaltsverzeichnis

Nach seinen Mobil- und Mac-Betriebssystemen hat Apple auch Apple TV, Apple Watch und den smarten Speaker HomePod mit Updates versorgt. Sie beheben Fehler, liefern kleinere neue Funktionen und verbessern die Sicherheit.

watchOS 6.2 erlaubt es erstmals, In-App-Verkäufe für Apple-Watch-Apps zu offerieren. Die EKG-App steht für Apple Watch Series 4 und nun auch in der Türkei, in Neuseeland und Chile bereit – genauso wie die Funktion zur Erkennung von Herzrhythmusproblemen.

Apple hat außerdem einen Fehler behoben, der die Musikwiedergabe unterbrach, wenn von WLAN auf Bluetooth gewechselt wurde. Sicherheitsrelevante Fixes sind ebenfalls mit von der Partie. Apple listet hier über 20 konkrete Fehler, die unter anderem in WebKit, im Kernel, in der Messages-App und CoreFoundation stecken.

tvOS 13.4 ist ebenfalls verfügbar – Apple nennt aktuell noch keine Veränderungen. Das Apple-TV-Betriebssystem liefert auch sicherheitsrelevante Fehlerbereinigungen. tvOS 13.4 ist für Apple TV HD und Apple TV 4K geeignet. Für ältere Boxen liefert Apple die TV-Software 7.5 aus. Diese hat Apple quasi wiederbelebt, weil sie auch Zugriff auf den hauseigenen TV-Dienst Apple TV+ bieten.

Weiterhin melden Besitzer des HomePod die Ankunft der Softwareversion 13.4. Apple spricht bislang nur von "grundlegenden Verbesserungen bei Stabilität und Qualität", wobei der Konzern besonders gern an HomeKit schraubt. Angaben zu Sicherheitsfixes machte Apple nicht – angeblich gibt es hierfür keine CVE-IDs, die publiziert werden.

Neben watchOS 6.2, tvOS 13.4 und HomePod OS 13.4 hatte Apple iOS und iPadOS 13.4 sowie macOS 10.15.4 publiziert. Daneben stehen auch iOS 12.4.6 und watchOS 5.3.6 bereit, die sich auf älteren Geräten einspielen lassen. Was hier neu ist, ist noch unklar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Preisvergleich (heise Preisvergleich) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (heise Preisvergleich) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(bsc)