Menü

watchOS 6: Die Apple Watch löst sich vom iPhone

Mit eigenständigen Apps und einem App Store stellt Apple die Smartwatch auf eigene Beine. Das Update bringt weitere neue Funktionen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 38 Beiträge
Von

Mit watchOS 6 wird die Apple Watch unabhängiger: Apps werden eigenständig, wie Apple am Montagabend auf der WWDC 2019 ankündigte, sie müssen also nicht mehr zwingend zusammen mit einer iPhone-App ausgeliefert werden. Um Apps zu finden und zu installieren, ist künftig ein eigener App Store Teil des Betriebssystems. Auch System-Updates soll die Uhr dann ohne iPhone einspielen können, wie Apple betonte.

Apple WWDC 2019

mehr anzeigen


Apple bringt eine Reihe weiterer eigener Apps auf die Computer-Uhr, darüber die von iPhones bekannte Sprachmemo-App, um jederzeit Sprachaufzeichnungen anzufertigen – die Synchronisation der Aufnahmen erfolgt über iCloud. Auch Audiobücher aus Apple Books und das Audio-Livestreaming (in Apps von Drittanbietern) sollen künftig von watchOS unterstützt werden. Zudem enthält Version 6 des Betriebssystems einen Taschenrechner und neue Ziffernblätter, sagte Apple-Manager Kevin Lynch (siehe auch Mac & i-Live-Ticker).

watchOS 6 (12 Bilder)

watchOS 6 bekommt einige neue Ziffernblätter ...

Uhr-Träger sollen mit dem System-Update detailliert über längerfristige Trends bei ihrem Aktivitätsverhalten informiert werden. Auch will Apple es ermöglichen, den Menstruationszyklus zu tracken, im Zusammenspiel mit der Health-App auf dem iPhone. Dies soll es etwa erlauben, "den voraussichtlichen Zeitpunkt für die nächste Periode und die fruchtbaren Zeiträume" auf der Uhr einzusehen, wie das Unternehmen mitteilte.

Neu ist außerdem eine Noise-App, um die Umgebungslautstärke direkt mit der Apple Watch zu messen. Sie soll vor zu großem Lärm über 90 Dezibel warnen – dies erfolge rein lokal, betont der Hersteller. Audio werde weder aufgezeichnet noch an Apple übertragen.

watchOS 6 erscheint im Herbst für alle Apple-Watch-Modelle, auf den bereits watchOS 5 läuft – sprich Series 1 und neuer. Für das Zusammenspiel mit dem iPhone ist allerdings iOS 13 erforderlich und damit mindestens ein iPhone 6s.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple Watch Series 4 (GPS) Aluminium 44mm grau mit Sportarmband schwarz (MU6D2FD/A)

Apple Watch 4

Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) Edelstahl 44mm schwarz mit Sportarmband schwarz (MTX22FD/A)

Apple Watch 4 LTE

Weitere Angebote für Apple Watch Series 4 (GPS) Aluminium 44mm grau mit Sportarmband schwarz (MU6D2FD/A) im Heise‑Preisvergleich

(lbe)