zurück zum Artikel

Tipp: Fragen an Siri per iPhone-Tastatur schreiben

Tipps

Frage: Google Assistant kann ich in der App auch per Tastatur befragen statt laut zu sprechen. Klappt das irgendwie auch bei Siri?

Ja. Seit iOS 11 gibt es in den Einstellungen unter „Allgemein/Bedienungshilfen/Siri“ den Menüpunkt „Siri schreiben“.

Sobald Sie diesen aktivieren, erscheint bei jedem Aufruf der Sprachassistentin auf dem iPhone oder iPad ein Eingabefeld anstelle der Wellenformgrafik. Die Syntax der Befehle und Fragen, die Sie dort eingeben, entspricht jener, in der man sie auch sprechen würde.

Siri schreiben
In den Bedienungshilfen kann man Siris Sprachfeedback abschalten und die Texteingabe aktivieren.

Siri stumm stellen – Sprachfeedback anpassen

Im selben Menü können Sie übrigens auch Siris Sprachfeedback abschalten, falls es in ruhigen Umgebungen, etwa Bibliotheken oder Büros, stört oder Sie in lauten Umgebungen nichts verstehen.

Aktiviert man „Siri schreiben“, nimmt Apples Sprachassistentin getippte Befehle anstelle von Diktaten entgegen.

Die Option „Mit Schalter „Klingelton“ steuern“ unterbindet die Sprachausgabe, sofern sich Ihr iPhone im Stummmodus befindet. Mit „Nur Freisprecheinrichtung“ hören sie es lediglich, falls Ihr iPhone mit Kopfhörern per Kabel oder Bluetooth respektive einem CarPlay-Radio verbunden ist.

Mehr zum Thema:


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4117215

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/mac-and-i/artikel/Tipps-und-Tricks-zu-Siri-3217412.html