Menü
Make

Blueberry Pi: Einplatinenrechner zum Selberbauen

Noch ein Früchtchen: der Blueberry Pi punktet als Raspberry Pi zum Selberlöten. Ein wenig Bastelgeschick sollte man allerdings mitbringen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 97 Beiträge
Blueberry Pi

(Bild: Hackaday / Marcel Thürmer)

Während das Angebot an günstigen Bastelrechnern aktuell immer unübersichtlicher wird, beschränkt sich das Basteln oft auf die Frickelei mit den unterschiedlichen Linuxdistributionen. Dagegen setzt Student Marcel Thürmer bei seinem Blueberry Pi auf das Selberbauen des Einplatinenrechners. Viele Komponenten werden mittels Durchsteckmontage aufgebracht und die übrigen SMD-Bauteile sind für geübte Hände ebenfalls zu schaffen.

Auf dem Board werkelt ein Allwinner V3s, der ursprünglich für Actioncams entwickelt wurde. Das ist nicht das leistungsfähigste System-on-a-Chip (SoC), bringt aber einen praktischen Vorteil mit: Im V3s sind 64 MB RAM enthalten, was mehr Platz, weniger aufwändige Lötaufgaben und ein günstiges, zweilagiges PCB bedeutet. Außerdem verfügt der Chip über einen ARM Cortex A7 mit 1,2 GHz und unterstützt Ethernet.

Weiterhin hat Thürmer seinem Board einen Mini-USB-Anschluss, Wifi, Bluetooth, einen SD-Kartenslot, SPI-Flashspeicher und eine Raspi-kompatible 26-Pin-Leiste spendiert. Neben zwei seriellen Kamera-Headern, einem Audioanschluss und Onboard-Mikro gibt es ein MIPI-CSI-Interface, das vom Linuxkernel allerdings noch nicht unterstützt wird. Anders als der Raspi hat der Blueberry Pi nur beschränkte Video- und Ausgabemöglichkeiten. Der Allwinner V3s verfügt über eine parallele RGB-Schnittstelle, sodass lediglich 40-Pin LC-Displays genutzt werden können. Ein Add-On-Board könnte später Video-Ausgabe nachrüsten.

Frickelig wird es beim Betriebssystem. Ein fertiges Image gibt es nicht, der Mainline Linux Kernel (4.17) unterstützt immerhin die meisten Funktionen und u-boot bringt VGA-Unterstützung mit. Hard- und Software sind auf Github dokumentiert, demnächst will Thürmer den Blueberry Pi auch über die Hardwareplattform Tindie verkaufen. (hch)