Menü

Erste Bilder: Das gibt es alles auf der Maker Faire Berlin zu sehen

Pünktlich um 10 hat die erste Maker Faire in Berlin im Postbahnhof ihre Tore geöffnet – noch bis Sonntag abend um 18 Uhr findet hier jeder was zum Staunen, Mitmachen oder auch Fachsimpeln.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 16 Beiträge
Von

Im stimmungsvollen Ambiente des Postbahnhofs am Ostbahnhof in Berlin ist heute morgen die erste Maker Faire in der Hauptstadt gestartet. Die Backstein-Industriearchitektur des zweigeschossigen Gebäudes gibt genau den passenden Rahmen für das zweitägige Technik- und Kreativfestival ab. Schon kurz nach der Eröffnung um 10 Uhr füllten sich die Ausstellungsräume, auch die Vorträge und Workshops sind gut besucht.

Maker Faire Berlin (28 Bilder)

Tickets für die Maker Faire Berlin gibt es direkt vor Ort am Eingang zum Postbahnhof-Gelände zu kaufen.

Welcher Titelbildentwurf gefällt Euch besser? Auf der Maker Faire Berlin könnt Ihr der Make-Redaktion (im Bild: Rebecca Husemann, Elke Schick und Daniel Bachfeld) Euren Favoriten nennen.

Auch die Make-Redaktion ist natürlich vollzählig vor Ort – an unserem großen Stand mitten im Obergeschoss des Postbahnhofs zeigen wird nicht nur zahlreiche Projekte aus den vergangenen Heften in natura und beantworten gerne Fragen dazu, es gibt auch alle bisherigen Ausgaben der Make und der c't Hacks zu kaufen. Wir haben allerdings selbst auch eine Frage an die Community: Für das nächste Make-Heft haben wir zwei völlig unterschiedliche Titelbilder vorbereitet und würden jetzt gerne wissen, welches Euch besser gefällt. Kommt gerne vorbei und gebt Euer Votum ab. Wir freuen uns auf viel Besuch am Stand und angeregte Gespräche.

Maker Faire

Das Technik- und Kreativfestival für die ganze Familie. Hier kommen alle auf ihre Kosten, die gerne basteln, bauen, erfinden, experimentieren, tüfteln, handwerken und recyclen. Eine Maker Faire inspiriert zum kreativen und spielerischen Umgang mit Materialien und Technik und lädt zum Gespräch mit Gleichgesinnten ein. Vor allem dürfen die Besucherinnen und Besucher auch selbst mit anfassen und Sachen ausprobieren: bei zahlreichen Mitmach-Aktionen wie Experimenten, Workshops oder Kunstprojekten.

mehr anzeigen

Die Maker Faire Berlin findet dieses Wochenende, den 3. und 4. Oktober, in Berlin im Postbahnhof am Ostbahnhof statt. Geöffnet ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr. Die Tagestickets für die Maker Faire Berlin kosten 11 Euro, Familien mit zwei Kindern zahlen 20 Euro. Parallel dazu findet am heutigen Samstag die MeshCon statt, eine Konferenz für Modemacher und Digital-Kreative. Bei der zweiten Auflage der Veranstaltung stehen Vorträge und Workshops zur digitalen Vernetzung im Mittelpunkt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von Open-Source-Technologien, vor allem in der Modeindustrie. Besucher der Maker Faire haben freien Eintritt zur MeshCon. (pek)