Menü
Make

Freier Code für Roboter

vorlesen Drucken Kommentare lesen 26 Beiträge

Das US-Unternehmen Willow Garage hat die Open Source Robotics Foundation (OSRF) ins Leben gerufen. Ziel dieser nicht-kommerziellen Organisation soll die Förderung und Verbreitung quelloffener Software in der Robotik sein, um Forschung und Entwicklung in diesem Gebiet voranzutreiben.

Die OSRF wurde zwar bereits im März gegründet, nun wurden die Mitglieder des Verwaltungsrates öffentlich bekannt gemacht. Dazu gehören Professor Wolfram Burgard vom Labor für Autonome Intelligente Systeme der Universität Freiburg, Ryan Gariepy, Mitgründer und CTO von Clearpath Robotics, Brian Gerky, Leiter der Open-Source-Entwicklung bei Willow Garage, Helen Greiner, Mitgründerin von iRobot und derzeit CEO bei CyPhyWorks sowie Sam Park vom südkoreanischen Roboterhersteller Yujin Robot.

Willow Garage hat sein Robot Operating System (ROS) vor einigen Jahren unter einer BSD-Lizenz zur Verfügung gestellt und die Robotik bereits jetzt nachhaltig geprägt. Eines der ersten Projekte der OSRF soll die Teilnahme an der DARPA Robotic Challenge sein. Dabei geht es um die Entwicklung von humanoiden Robotern als Helfer für Sanitäts- und Rettungseinsätze bei Naturkatastrophen oder Industrieunfällen. (dab)