Menü
Make

Gemischtes Hack: Events, Fehldrucke und ein schönes Video

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Die Veranstaltungen für Maker nehmen kein Ende: Anfang November findet in Berlin das MaketechX-Event mit Workshops, Vorträgen und Vernetzungsmöglichkeiten statt. Die Veranstalter präsentieren dort auch das MaketechX-Lab, offenbar ein mobiles FabLab in einem Autoanhänger.

Die Konferenz Die Politik der Maker - Die gesellschaftliche Bedeutung neuer Möglichkeiten des Produzierens von Design nähert sich von wissenschaftlicher Seite unseren Lieblingsthemen. Sie findet vom 20. bis 23. November an der Hochschule für bildende Künste Hamburg statt, der Call for Papers läuft noch bis zum 15. September.

Wenn der 3D-Drucker mal wieder versagt und statt einem festen Objekt nur ein Kunststoffchaos fabriziert hat: Durchatmen, ein Foto für die Flickr-Gruppe The Art of 3D Print Failure machen und von vorne anfangen.

Wer einen 3D-Drucker besitzt, weiß, dass die Erfolgsrate nicht bei 100 Prozent liegt.

(Bild: hudson, Lizenz: cc-by-sa )

Henry T. Browns Buch Five Hundred and Seven Mechanical Movements erschien 1868 und enthält genau 507 Zeichnungen mechanischer Konstruktionen zur Kraftübertragung. Die Website 507movements.com präsentiert ein digitales Faksimile aller Grafiken und erweitert sie nach und nach um animierte Versionen, die genau verdeutlichen, was Henry Brown nur statisch andeuten konnte.

Der kickstarter-geförderte 3D-Drucker Form-1 von Formlabs ist ab November auch regulär erhältlich. Die Vorabkäufer können sich ab sofort über eine Mac-Version der bisher nur für Windows verfügbaren Drucksoftware PreForm freuen.

Veranstalter und Besucher künstlerischer oder handwerklicher Kurse können ab sofort auf der Event-Plattform Jucki-Jucki zusammenfinden, sofern sie beim Kichern über diesen eher ungewöhnlichen Firmennamen nicht daneben klicken.

Ein letzter Nachklapp zur Maker Faire Hannover: Dieses lohnenswerte Video von Besucher und Maker DomesticHacks, der selbst auch mit seinem beeindruckenden 3D-gedruckten Steampunk-RaspberryPi-Mobilcomputer herumlief.

Fünf Minuten Maker und Projekte auf der Maker Faire Hannover 2013.

(phs)