Menü

Lagerräumung: CraftBot 3 als Schnäppchen für Makerspaces zu haben

Den 3D-Drucker CraftBot 3 gibt es derzeit für Makerspaces in einem Sonderangebot für 1600 Euro bei 3dk.berlin. Hersteller Craftunique braucht Platz im Lager.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 19 Beiträge
Von

3D-Druckerhersteller Craftunique räumt seine Lager – die letzten CraftBot 3 gibt es nun im Shop von 3dk.Berlin im Makerbundle für 1600 Euro (zzgl. Versandkosten) anstatt wie sonst üblich für 2400 Euro. Zusätzlich zum CraftBot gibt es fünf Rollen PLA-Filament dazu. Das Angebot gilt nur für Makerspaces.

Die stabilen 3D-Drucker des ungarischen Herstellers verfügen über einen Bauraum von 374×250×250 mm und ein beheiztes Druckbett. Besonderes Plus sind auch die zwei Druckköpfe, mit denen zweifarbige Drucke möglich sind. Weitere Features: Touchscreenbedienung, WLAN und Filamentüberwachung. Im Makerbundle gibt es den Drucker mit fünf Rollen Filament nun im Sonderangebot. Zu den 1600 Euro kommen noch Versandkosten in Höhe von 48,55 €.

Hintergrund ist ein Produktwechsel bei Craftunique. Kommende Woche wird die Firma auf der 3D-Druckmesse Formnext mit der Craftbot Flow Generation eine neue Reihe an Druckern vorstellen. (hch)