Menü
heise-Angebot
Make

Maker Faire Hannover: Call for Makers bis Ende Juli verlängert

Kurzentschlossene Maker, die ihr Projekt auf der Maker Faire Hannover im September vorstellen wollen, haben noch bis Ende Juli Zeit sich anzumelden.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Maker Faire Hannover: Call for Makers bis Ende Juli verlängert

In der Sommerhitze den Anmeldeschluss für die Maker Faire Hannover verpasst? Kein Problem, denn die Anmeldung ist jetzt noch bis zum 31. Juli möglich. Ob Hardware Hacking, Crafting oder Modellbau – Kreative und Tüftler haben hier die Möglichkeit, ihre Arbeit vorzustellen und sich auszutauschen.

Private Maker, ebenso wie FabLabs, Maker- und Hack(er)spaces und offene Werkstätten bekommen einen kostenlosen Stand. Projekte von Schulklassen und außerschulischen Jugendgruppen sind ebenfalls herzlich eingeladen, ihre Ideen vorzustellen. Wer keinen ganzen Stand bespielen möchte, kann schließlich einen Vortrag oder Workshop anmelden.

Maker Faire Hannover 2017 (47 Bilder)

Stapfte über das Außengelände des HCC: der Mantis Hexapod.

Die Maker Faire Hannover findet vom 14. bis 16. September 2018 im Congress Centrum in Hannover statt. Am Freitag ist die Maker Faire von 9 bis 13 Uhr exklusiv für Schulklassen und am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Aufbau ist bereits am Donnerstag möglich. (hch)