zurück zum Artikel

Valve: Steam Link läuft jetzt auf dem Raspberry Pi

Raspberry Pi neben Steam Logo

Mit der Steam Link App kann der Einplatinenrechner ab sofort Videospiele vom Gaming-PC auf den Fernseher streamen.

Eine Beta-Version von Steam Link ist ab sofort für den Bastelrechner Raspberry Pi verfügbar. Laut Ankündigung im Steam Forum [1] funktioniert sie mit den Modellen 3 und 3B+, sofern auf ihnen Raspbian Stretch installiert ist. Mit Steam Link können Computerspiele auf Fernseher und andere Geräte gestreamt werden. Auch mit dem Retro-Gaming-System RetroPie soll die App bereits funktionieren, berichten Nutzer [2].

Zuvor hatte Valve noch eine eigene Streaming Box im Angebot. Ende November hieß es allerdings, dass die Streaming Box nicht mehr weiterproduziert werde [3] und bald ausverkauft sei. Mit der Steam-Link-App für Android gibt es eine Alternative für das Streaming auf Tablets [4] und Smartphones. Auch auf vielen Smart-TVs ist die App bereits vorinstalliert, nur die iOS-Version lässt weiter auf sich warten. (hch [5])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4244393

Links in diesem Artikel:
[1] https://steamcommunity.com/app/353380/discussions/6/1743353164093948391/
[2] https://www.youtube.com/watch?v=R7DKWHmgF7I
[3] https://www.heise.de/meldung/Valve-stellt-die-Streaming-Box-Steam-Link-ein-4226001.html
[4] https://www.heise.de/meldung/Steam-Link-App-streamt-PC-Spiele-aufs-Handy-4048136.html
[5] mailto:hch@make-magazin.de