Menü
Make

Werkstattberichte: Neues aus den Fablabs und der Makerszene

Wo entstehen neue Makerspaces, welche Termine stehen an und was ist los in den Fablabs? Die Werkstattberichte mit Minisatelliten, Reparatur und Science Hacks.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 13 Beiträge
Vor einem Gebäude der Europäischen Kommission protestieren Menschen mit Plakaten für das Recht auf Reparatur

(Bild: Runder Tisch Reparatur)

Wenn in den Makerspaces Schwibbögen und Weihnachtsgeschenke gebastelt werden, nähert sich das Jahr langsam seinem Ende. Wir blicken zurück auf den Science Hack Day und schauen, ob E-Skateboards im nächsten Jahr auf den deutschen Straßen zugelassen werden könnten.

Science Hack Day Berlin

Anfang November ging es im Berliner Motion.Lab in Treptow um Wissenschaft zum Selbermachen. Über 60 Interessierte waren mit dabei und bastelten ein Wochenende an 10 Projekten, die anschließend in verschiedenen Kategorien prämiert worden. Zuschauerfavorit wurde in diesem Jahr das Projekt "Multimedia Cyclist", mit dem Radfahren sicherer werden soll. Dabei werden auf dem Gepäckträger ein Abstandssensor und eine LED-Matrix befestigt. Fährt ein Auto zu dicht auf oder überholt mit zuwenig Abstand, soll ein trauriger Smiley auf die Gefahr hinweisen.

(Bild: Science Hack Day)

Zum besten Hardware Hack wurde eine Mikro-Farm für Pilze gekürt, die bisher allerdings nur als Konzept vorliegt. In einem mehrstöckigem Acrylgehäuse sollen mittels Lüfter, Peltierelement, Befeuchtung und Abluftfilter die stets idealen Bedingungen zum Anzüchten von Pilzen geschaffen werden – Sensoren und eine Arduino-Steuerung helfen bei der Überwachung. Weitere Gewinnerideen sind etwa ein auf dem Berliner S-Bahn-Plan basierendes Spiel und die automatische Auswertung von täglichen Urinproben bzw. Fotos der Proben. Als unpraktikabel erwies sich dagegen die Idee, einen Bluetooth Jammer zu bauen, um damit die Boomboxen in U-Bahnen außer Dienst zu setzen.

Legalisierung von E-Skateboards

Im kommenden Jahr soll die „Verordnung über die Teilnahme von Elektrokleinstfahrzeugen am Straßenverkehr“ (eKFV) kommen, mit der Elektro-Tretroller auf öffentlichen Straßen legalisiert werden. Ausgenommen sind in den Entwürfen weiterhin E-Skateboards, Hoverboards und Monowheels, solange sie keine Haltestange haben. Nach breiter Kritik, etwa durch den TÜV, könnte es für diese Kleinstgefährte zunächst eine Sonderregelung geben, um praktische Erfahrungen zu sammeln. Eine Initiative von Herstellern, Händlern und Fahrern setzt sich mit einer Demo am 13. Dezember vor dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur für die Legalisierung der E-Skateboards und Hoverboards ein.

Anmelden für den CanSat-Wettbewerb

Wer noch zur Schule geht und einen Minisatelliten bauen möchte, hat wieder die Gelegenheit: Der deutsche CanSat-Wettbewerb geht in die sechste Runde. Dabei bauen Schulteams eigene Satelliten in Form einer Getränkedose, die bei der Startkampagne mehrere hundert Meter in die Luft geschossen wird. Bei ihrem Flug sollen sie je nach Forschungsauftrag Daten sammeln. Der Wettbewerb wird vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) organisiert. Ab sofort ist die Anmeldung möglich.

Recht auf Reparatur

Zum Beginn der Verhandlungen über die Erweiterung der Ökodesign-Richtlinie der EU protestierten gestern der Runde Tisch Reparatur, die Initiative Schraube locker!? und Germanwatch für das Recht auf Reparatur. Zuvor hatten sie mit insgesamt 44 Organisationen einen Offenen Brief an die Bundesregierung geschrieben. Außerdem übergab die Initiative Schraube locker!? vor kurzem eine Petition mit 108.000 Unterschriften an die deutsche Umweltministerin.

Fablab- und Makerspace-News

  • Der Werkraums Augsburg ist drei Jahre alt geworden – Gründerin Bianka Groenewolt zieht eine Zwischenbilanz.
  • In Jena gibt es seit Oktober die Binary Bugs. Der feministische Hackspace trifft sich immer sonntags im Haus auf der Mauer.
  • Das Fablab Region Nürnberg ist umgezogen und seit dem 1. Dezember in der Schwabacher Str. 521 in Fürth (an der Stadtgrenze zu Nürnberg) zu Haus.

Mehr Maker-Termine

17./18. Dezember Makerfest Luxembourg Forum Geesseknäppchen
27.-30. Dezember 35C3 Chaos Communication Congress Leipziger Messe
15. Januar 2019 Fashion Tech Kraftwerk Berlin
19. Januar 2019 Sumobot Competition FabLab Lübeck

Diese und weitere Termine stehen laufend aktualisiert in unserem Veranstaltungskalender. Dort könnt ihr auch eigene Termine eintragen. Orte zum Selbermachen in Eurer Nähe findet ihr in unserer Makerspace-Karte – dort sind auch die kommenden Maker Faires verzeichnet. (hch)