Menü

Werkstattberichte: Neues aus den Fablabs und der Makerszene

Wo entstehen neue Makerspaces, welche Termine stehen an und was ist los in den Fablabs? Die Werkstattberichte mit Vernetzung und einem Linux Basar.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag

(Bild: Verbund Offener Werkstätten Bild 20171110_123235, CC BY-NC-SA 2.0 )

Von

Bevor sich das Jahr endgültig dem Ende zuneigt und die letzten Weinachtsgeschenke gebastelt werden müssen, gibt es im November noch einmal viele Termine rund um und in Makerspaces, Werkstätten und Fablabs.

"Alles Zweifelhafte muss angezweifelt werden" lautet das Motto des diesjährigen Vernetzungstreffens der Offenen Werkstätten. Treffpunkt ist das Sandershaus in Kassel. Vom Freitag, den 15. November, bis zum Sonntag den 17. gibt es ein breites Programm mit Workshops, Filmvorführungen und der Jahreshauptversammlung des Verbunds der Offenen Werkstätten e.V. Bereits geplant sind etwa Vorstellungen verschiedener Makerspaces und ihrer Projekte, wie dem geplanten "Reparieren Verbindet". Dazu gibt es viele Gelegenheiten zum Selbermachen, etwa den gemeinsamen Bau eines Domes aus Laufrädern. Zum Start am Freitagabend steht vor allem die Frage im Vordergrund, wo und wie Bildung passiert.

Während des gesamten Wochenendes ist schließlich die Wanderausstellung "Zusammen/Schrauben" des Citizen-Science-Projekts "Repara/kul/tur" zu sehen, das Praktiken des Reparierens und Selbermachens untersucht. Neben informativen Teilen über die Forschungsergebnisse gibt es auch interaktive Exponate, um selbst aktiv zu werden. Über das Vernetzungstreffen hinaus kann die Wanderausstellung auch für weitere Veranstaltungen ausgeliehen werden.

(Bild: Fablab Bayreuth)

Anfang Oktober feierte das Fablab Bayreuth nach seinem Umzug die Neueröffnung. Nun ist es in der Medicusstraße 3, auf dem Gelände der Schlaeger Kunststofftechnik zu finden. Nach einer Feierstunde mit Gästen aus Wirtschaft und Politik und Projektvorstellungen aus dem Fablab wurden die neuen Räume der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Ab Dezember können auch Kindergeburtstage im Fablab gefeiert werden. Vom Einstieg in die Programmierung bis zum Basteln mit Plottern, 3D-Druckern und Lasercuttern sind viele kreative Workshops möglich.

(Bild: Lernoase Vahrenwald)

Das Ende von Windows 7 naht, dabei läuft der alte Laptop noch so gut? Mit dem Umstieg auf Linux lässt er sich noch eine Weile länger nutzen. Hilfe gibt es beim Linux Laptop Basar am Samstag, den 30. November in Hannover. Auch wer den Einstieg in Raspi, Calliope und Co sucht, wird hier fündig. In der Lernoase des Freizeitheims Vahrenwald dreht sich einen Tag lang alles um freie Hard- und Software. Mit dabei ist auch Mirek Hančl, mit dem wir über die Realisierung von Maker Education in Schulen gesprochen haben.

7. November Makerszene in Zittau kennenlernen Marktplatz Zittau
8.-9. November hack4ears MotionLab Berlin
8.-9. November NooK – Night of open Knowledge Audimax Uni Lübeck
8.-10. November Labortage Das Labor Bochum
9. November Makerday Stadtbibliothek Winterthur
15.-17. November forscha MOC München
16. November Linux-Presentation-Day 2019.2 Initiativen in Deutschland, Österreich, Slowakei
16.-17. November SenseCamp MotionLab Berlin
19.-22. November Formnext Messe Frankfurt
16./17. Dezember Makerfest Luxembourg Forum Geesseknäppchen

Diese und weitere Termine stehen laufend aktualisiert in unserem Veranstaltungskalender. Dort könnt ihr auch eigene Termine eintragen. Orte zum Selbermachen in Eurer Nähe findet ihr in unserer Makerspace-Karte – dort sind auch die kommenden Maker Faires verzeichnet. (hch)