Menü

Wireless-XPORTs für Arduino und Raspberry Pi

Die kompakten Wifi-Module von Lantronix gibt es jetzt auch fertig montiert auf Arduino- und RaspPi-Shields. Durch das serielle Interface zum Controller und den eingebauten HTML-Server ist die Anwendung besonders einfach.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von
Anzeige
Raspberry Pi Model B, 512MB RAM (Rev. 2.0)
Raspberry Pi Model B, 512MB RAM (Rev. 2.0) ab € 26,59

Eine sehr einfache Möglichkeit, Mikrocontroller mit Internet-Fähigkeiten zu versehen, bieten seit Jahren die XPORT-Module von Lantronix. Der Hersteller hat nun seine Produktpalette um zwei Shields für Arduino und Raspberry Pi erweitert, die den Anschluss des Drahtlos-XPORTs vereinfachen. Das eingebaute Modul enthält einen Java-fähigen Webserver zur Konfiguration und zum Auslesen der Daten. Über Jumper können neben der seriellen Schnittstelle auch die weiteren Hardware-IOs des XPORT an die Arduino- oder RaspPi-Pins angekoppelt werden. Die Module sollen im Mai verfügbar sein. Unser Bild zeigt die RaspPi-Version. (cm)