zurück zum Artikel

Webcam-Objektiv als Uhrmacher-Lupe

Projekte

Für feinste Bastel- und Bestückungsarbeiten braucht man eine Uhrmacher-Lupe – oder das abgeschraubte Objektiv einer alten Webcam.

Bei der Suche nach Bauteilen für "Mach flott den Schrott" habe ich unter anderem eine alte Webcam auseinandergenommen. Dabei ist mir aufgefallen, was für eine enorme Vergrößerung das Objektiv hat; es ist fast schon ein Mikroskop. Das abgebildete Exemplar kann man mit einem breiteren Rand versehen wie eine Uhrmacher-Lupe in die Augenhöhle klemmen. (cm [1])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1745528

Links in diesem Artikel:
[1] mailto:cm@ct.de