Bit-Rauschen, der Prozessor-Podcast: Die Server-CPU AMD Epyc 9004 "Genoa"

Der 96-Kern-Prozessor Epyc 9004 übertrumpft sämtliche Intel-Xeons und bringt Neuerungen wie CXL. Eine Einordnung im Audio-Podcast Bit-Rauschen, Folge 2022/24.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 9 Beiträge
AMD Epyc 9004-Server

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Podcast (Podigee GmbH) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Podigee GmbH) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Von
  • Christof Windeck
Bit-Rauschen – der Prozessor-Podcast von c’t

Der Serverprozessor Epyc 9004 von AMD liegt meilenweit vor den stärksten Xeon Scalable Processors (Xeon-SP), die Intel bisher liefern kann. Der Grund ist vor allem, dass der Epyc 9004 bis zu 96 CPU-Kerne hat sowie 12 RAM-Kanäle für bis zu 12 Terabyte DDR5-Arbeitsspeicher. Doch auch bei PCI Express 5.0 mit Compute Express Link (CXL) geht AMD mit dem Epyc 9004 in Führung.

Den stärksten Epyc 9654 haben wir in c’t 25/2022 getestet. Was die herausragenden Leistungen für AMD und den Servermarkt bedeuten und wieso der Epyc 9004 trotz deutlich höherer Leistungsaufnahme effizienter rechnet, besprechen die c’t-Redakteure Carsten Spille und Christof Windeck in der Ausgabe 2022/24 von "Bit-Rauschen: Der Prozessor-Podcast von c’t".

Carsten Spille (links) und Christof Windeck im Gespräch.

Podcast Bit-Rauschen, Folge 2022/24 :

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Podcast (Podigee GmbH) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Podigee GmbH) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Heft-Kolumne Bit-Rauschen aus c't 25/2022: AMD legt nach, Intel entlässt und ARM verändert sich

Mit dem superstarken Epyc 9004 setzt AMD Intel noch stärker unter Druck. Der Intel-Chef kündigt Entlassungen an. ARM streitet sich mit seinem Kunden Qualcomm.

Wir freuen uns über Anregungen, Lob und Kritik zum Bit-Rauschen. Rückmeldungen gerne per E-Mail an bit-rauschen@ct.de. Falls Sie mögen, finden Sie das Bit-Rauschen auch bei Twitter: @Bit_Rauschen


c't 25/2022 gibt es am Kiosk, im Browser und in der c't-App für iOS und Android

Alle Folgen unseres Podcasts sowie die c’t-Kolumne Bit-Rauschen finden Sie unter www.ct.de/Bit-Rauschen

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

(ciw)