Podcast Die Hupe: Das Fahrrad in den Niederlanden

In dieser Folge sprechen wir mit Kristian Köhntopp, der aus Deutschland in die Niederlande migrierte und dort ein ganz neues Verhältnis zum Fahrrad erwarb.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 66 Beiträge
Von
  • Clemens Gleich

In der 31. Folge sprechen wir mit dem deutschen Niederländer Kristian Köhntopp über die Unterschiede zwischen Deutschland und den Niederlanden aus Sicht eines Fahrradfahrers. Wir lernen dabei viel über die dort angewendeten Verkehrskonzepte, die Städte- und Wegeplanung unseres Nachbarn, die Unterordnung des Autos für mehr Sicherheit und wie ein ganzheitlicher Ausbau mit einem übergreifenden Zahlsystem den ÖPNV so attraktiv macht, dass Menschen in den Städten ihn lieber benutzen als das Auto, mit dem etwa Amsterdam zur eher zähen und teuren Erfahrung wird.

Sie haben die Möglichkeit, gesprochene Kommentare per Whatsapp-Anrufbeantworter zu hinterlassen: +49 2694 3190211

(cgl)