Menü

3D-Städte bei Nokia Maps

Der Landkartendienst Nokia Maps bringt ähnliche Straßenkarten und Luftbild-Ansichten in den Browser wie Google Maps. Dazu kommt aber ein verblüffend realistischer Anzeigemodus für interaktive 3D-Ansichten ausgesuchter Städte.

In Pocket speichern

Der Landkartendienst Nokia Maps bringt ähnliche Straßenkarten und Luftbild-Ansichten in den Browser wie Google Maps. Dazu kommt aber ein verblüffend realistischer Anzeigemodus für interaktive 3D-Ansichten ausgesuchter Städte.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der c't-Ausgabe 11/12, S. 138.

Raspberry Pi – Mini-Computer auf ARM-Basis

IT

Mobiles

Entertainment

Wissen

Netzpolitik

Wirtschaft

Journal

Anzeige