Menü

Doppel-Display: Asus Taichi

Asus' Ultrabook Taichi hat zwei Full-HD-Displays, eines auf der Innen- und eines auf der Außenseite.

In Pocket speichern

Das auf der Computex vorgestellte Taichi ist auf Asus' Messestand für normale Besucher nur hinter Acrylglas zu sehen, für heise online wurde es aber für kurze Zeit aus seinem Kasten geholt. Während das innere Display matt ist, spiegelt das äußere wegen des kapazitiven Touchscreens.

Erhältlich werden die gezeigten Taichi-Modelle mit 11,6- und 13,3-Zoll-Displays erst sein, wenn Windows[ ]8 fertiggestellt ist. Ein genauer Preis steht noch nicht fest, doch Asus will sie oberhalb der Zenbooks ansiedeln, die bis zu 1600 Euro kosten.

Technik für den Urlaub

IT

Mobiles

Entertainment

Wissen

Netzpolitik

Wirtschaft

Journal

Anzeige