Menü

Kinect als Mausersatz

Den PC ohne Maus und Tastatur nur mit Handgesten zu steuern: Das klingt nach Hollywood, ist aber schon längst keine Fiktion mehr. Microsofts Kinect-Kamera macht’s für wenig Geld möglich.

In Pocket speichern

Sony hat bereits vor acht Jahren mit der Eye-Toy-Kamera für die Playstation 2 Bewegungen des Spielers in das Spiel mit einbezogen. Jetzt macht Microsoft das mit der Kinect-Kamera nach [--] nur besser.

Beliebige Programme (im Video Google Earth) lassen sich mit dem Skript-basierten FAAST "körpersteuern". Zudem gibt es inzwischen einige Programme, die ohne Zusatztool mit der Kinect-Kamera kommunizieren.

Den vollständigen Artikel "Minority Report im Fernsehsessel" finden Sie in c't 11/11, S. 168.

Raspberry Pi – Mini-Computer auf ARM-Basis

IT

Mobiles

Entertainment

Wissen

Netzpolitik

Wirtschaft

Journal

Anzeige