Menü

Klamotten shoppen mit digitaler Umkleide

Wer Kleidung online einkauft, grübelt beim Bestellen zuweilen, ob die Farbe des T-Shirts wirklich passt oder der Schnitt der Jacke womöglich zu gewagt ist. Mit der digitalen Anprobe vor dem heimischen Spiegel haben die Zweifel vielleicht ein Ende.

In Pocket speichern

Wie Kleiderkauf in Zukunft gehen könnte, zeigt Toshiba an seinem Messestand auf der CES: Auf einen Wink sitzt die ausgewählte Kleidung am Körper der potenziellen Käuferin. Die Trägerin erfährt so schon vor der Bestellung, ob etwa die ausgewählte Bluse zum Lieblingsblazer passt.

E3 2019 – Electronic Entertainment Expo

Mobiles

IT

Entertainment

Wissen

Netzpolitik

Wirtschaft

Journal

Anzeige