Menü

Videofazit: Mit dem Elektroauto vom Flachland in die Alpen

Die begrenzte Reichweite gilt als Achillesferse heutiger Elektroautos. Doch wie schaut es in der Praxis aus? Wir sind vom hohen Norden rund 720 Kilometer nach Österreich gefahren. Stefan Porteck befragt Sven Hansen zu seinen Erfahrungen.

In Pocket speichern

Die begrenzte Reichweite gilt als Achillesferse heutiger Elektroautos. Doch wie schaut es in der Praxis aus? Wir machen uns auf den Weg – mit einem Nissan Leaf Tekna 30 kWh vom hohen Norden rund 720 Kilometer nach Österreich. Stefan Porteck befragt Sven Hansen zu seinen Erfahrungen.

Das komplette Fahrtenbuch der Hinfahrt lesen Sie auf heise online. Stefan Porteck wiederum hat sich inzwischen auf die Rückreise gemacht und will deutlich schneller durchkommen.

Raspberry Pi – Mini-Computer auf ARM-Basis

IT

Mobiles

Entertainment

Wissen

Netzpolitik

Wirtschaft

Journal

Anzeige