Whois

Der Whois-Dienst liefert Informationen über die Inhaber von IP-Adressen und Domain-Namen. Geben Sie in das Feld einen Namen wie heise-Netze.de oder eine Adresse wie 193.99.144.85 ein.

Wenn Sie hier zu einer IP-Adresse keine sinnvollen Informationen finden, handelt es sich vielleicht um eine reservierte Adresse.

Die Ausgabe kann Verweise auf weitere Informationen in Form von "Handles" enthalten, zum Beispiel HHH40-RIPE. Auch diese Datensätze können Sie hier abfragen.

Das Programm whois fragt sich über das whois-Protokoll RFC 3912 von Server zu Server durch, bis es den zuständigen Registrar gefunden hat. Aus dessen Datenbank holt es die Informationen.

Logo heise Jobs
Der Stellenmarkt auf heise online.
Eigenwerbung