heise-Angebot

370 Tipps für Mac-Nutzer im neuen Mac & i special

Mac & i hat die wichtigsten Tipps und Problemlösungen für macOS bis Big Sur in einem Sonderheft zusammengestellt – für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Von
  • Leo Becker

Auf dem Mac lässt sich manches flotter und komfortabler erledigen als mit iPhone oder iPad, auch eine flexiblere Anpassung an eigene Arbeitsabläufe ist möglich. Um macOS möglichst simpel zu halten, versteckt Apple allerdings nützliche Funktionen vor dem Anwender.

In einem neuen Sonderheft hat Mac & i deshalb 370 Tipps auf über 200 Seiten zusammengetragen, die sich sowohl an Einsteiger als auch Fortgeschrittene und Profis richten. Die Praxistipps decken das Betriebssystem ebenso ab wie speziell den Finder und zentrale Apple-Programme, darunter den Browser Safari, Apple Mail, Kalender, Notizen, Musik und die Fotos-App zum Verwalten und Optimieren von Bildern. Fortgeschrittene erhalten Tipps für den Terminal-Einsatz. Eigene Ratschläge gibt es zudem für MacBook-Nutzer, zur Handhabung der Apple-ID, zum richtigen Sichern von Daten und der Weiterverwendung älterer 32-Bit-Software und Drucker in macOS-Versionen ab 10.15 Catalina.

Das Inhaltsverzeichnis zeigt alle Themen des Mac & i Special Herbst 2020.

Zudem erfahren Sie, wie sich aus macOS mit Tools von Drittentwicklern noch mehr herausholen lässt – viele davon sind kostenlos, zu den wichtigsten liefert das Sonderheft praktische Tipps. Auch der Einsatz des Paketmanagers Homebrew ist Thema. Besonderes Augenmerk richtet die Redaktion außerdem auf Troubleshooting und das Lösen gängiger Mac-Probleme.

Das Sonderheft versammelt die besten Mac & i-Artikel aus den letzten drei Jahren – auf aktuellen Stand gebracht. Die Tipps sind für macOS 10.13 High Sierra, 10.14 Mojave, 10.15 Catalina gedacht und funktionieren auch in der im Herbst erscheinenden Version macOS 11 Big Sur.

Das Mac & i Special Herbst 2020 lässt sich im heise shop bestellen, die Lieferung erfolgt bis einschließlich 10. September 2020 versandkostenfrei. Es lässt sich auch als PDF beziehen oder im gut sortierten Zeitschriftenhandel kaufen. (lbe)