Altmaier erwartet bis 2030 rund 14 Millionen Elektroautos

Prognosen der Bundesregierung gehen davon aus, dass die Zahl der Elektroautos bis 2030 bis zu 40 Prozent höher sein könnte als bislang angenommen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 287 Beiträge

Der Anteil der Neuwagen, die Strom als Energieträger nutzen können, steigt in Deutschland gerade stark an.

(Bild: Pillau)

Von
  • dpa

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier erwartet, dass bis 2030 deutlich mehr Elektroautos auf den Straßen in Deutschland fahren als bislang angepeilt. "Ich gehe davon aus, dass die Zahl der Elektrofahrzeuge in Deutschland im Jahre 2030 um einen gewaltigen Betrag bis hin zu 40 Prozent höher sein wird als bisher angenommen", sagte der CDU-Politiker der Augsburger Allgemeinen. Er verwies auf neue, von der Bundesregierung in Auftrag gegebene Berechnungen.

Bislang hatte der Bund mit 7 Milliionen bis 10 Millionen zugelassenen Elektroautos bis 2030 gerechnet. Fachleuten zufolge könnten rund 14 Millionen batteriebetriebene Autos 2030 erforderlich sein, um die Klimaziele im Verkehr zu erreichen. "Was wir im Augenblick erleben, ist ein ganz rasanter Wandel hin zu nachhaltiger Mobilität", sagte Altmaier.

Der Anteil der Neuwagen, die Strom als Energieträger nutzen können, steigt weiter stark an. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden 163.571 Plug-in-Hybride und 148.716 batterieelektrische Autos erstmals in Deutschland zugelassen. Zur Einordnung: Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 1.390.889 Neuwagen verkauft. Davon hatten 314.491 einen Dieselmotor. Im April 2021 lagen Plug-in-Hybride und Elektroautos in Summe erstmals vor den Selbstzündern. Dieser Trend hält an.

Die wichtigsten E-Autos (54 Bilder)

Audi Q4 e-tron

(Daten, Stand: 14.09.21)


Spitzenleistung 125 - 220 kW

Dauerleistung 70 bzw. 77 kW

Batteriekapazität brutto/netto 55/51,5 kWh (Q4 e-tron 35) bzw. 82/76,6 kWh

max. Ladeleistung Wechselstrom 7,2 kW (e-tron 35) bzw. 11 kW

max. Ladeleistung Gleichstrom  110 kW (Q4 e-tron 35) bzw. 125 kW


Reichweite (WLTP)  306 km (e-tron 35 min.) bis 521 km (e-tron 40 max.)


Stromverbrauch (WLTP kombiniert) 17,0 (e-tron 35 min.) bis 21,3 kWh/100 km (e-tron 45 u. 50 quattro max.)


Höchstgeschwindigkeit: 160 (Modelle mit Hinterradantrieb) bzw. 180 km/h (quattro-Modelle)


Kofferraumvolumen: 520 - 1490 Liter


Grundpreise (brutto, Stand: 29.07.21): 41.900 bis 53.600 Euro
(Bild: Audi )

(mfz)