Amazon: Neue Versionen der Tablets Fire 7 und Fire 7 Kids

Amazon bringt neue Modelle seiner Mini-Tablets der Reihe Fire 7 auf den Markt. Sie sind technisch stärker, kosten aber auch etwas mehr.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: Amazon)

Von
  • Daniel Herbig

Amazon bietet ab Mittwoch eine neue Generation seiner Tablets Fire 7 und Fire 7 Kids an. Für die neuen Geräte verspricht Amazon eine um 40 Prozent verbesserte Akkulaufzeit sowie mehr Leistung. Dafür verdoppelt Amazon den Arbeitsspeicher von 1 GByte auf 2 GByte und baut einen schnelleren Quadcore-Prozessor mit 2 GHz ein.

Das Fire 7 Kids entspricht technisch dem Fire 7, wird aber inklusive einer kindgerechten Hülle und einem Jahr Zugriff auf Amazon Kids+ verkauft. Beide Geräte sollen laut Amazon nun bis zu 10 Stunden bei gemischter Nutzung durchhalten. Die neue Generation lässt sich erstmals mit USB-C aufladen – die vorherige Ausgabe aus dem Jahr 2019 wurde noch per Micro-USB an den Strom angeschlossen.

Lesen Sie auch

Keine Veränderungen kündigt Amazon beim Bildschirm an. Nach wie vor ist das IPS-Display des Fire 7 also 7 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Alle Modelle der neuen Tablets können ab dem 18. Mai bestellt werden, die Lieferung beginnt laut Amazon aber erst am 29. Juni.

Insgesamt gibt es sechs neue Versionen des Fire 7: Sowohl Fire 7 als auch Fire 7 Kids können entweder mit 16 GByte oder mit 32 GByte internem Speicher bestellt werden. Beim Fire 7 ohne Kids-Dreingaben hat man außerdem die Möglichkeit, eine günstigere Variante mit Werbeeinblendungen im Betriebssystem zu kaufen. Das ergibt folgende Preisstruktur:

Fire 7:

  • 16 GByte: 65 Euro mit Werbung, 80 Euro ohne Werbung
  • 32 GByte: 75 Euro mit Werbung, 90 Euro ohne Werbung

Fire 7 Kids:

  • 16 GByte: 110 Euro (ohne Werbung)
  • 32 GByte: 120 Euro (ohne Werbung)

Die Speicherkapazität aller Modelle lässt sich per MicroSD-Karte erweitern. Die neuen Ausgaben der Fire-Tablets zehn Euro teurer als die bisherigen Modelle: Das aktuelle Fire 7 kostet in der 16-GByte-Variante ohne Werbung etwa nur 70 Euro, auch bei der Ausführung mit 32 GByte schlägt Amazon für die neuen Modelle zehn Euro auf.

(dahe)