Amazon spricht Englisch und Deutsch nun parallel

Alexa-Nutzer müssen sich nicht mehr entscheiden, ob sie die Sprachassistentin auf Deutsch oder Englisch nutzen möchten. Alexa spricht nun beides parallel.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 17 Beiträge
Von
  • Daniel Herbig

Amazons Alexa kann nun ohne Einschränkungen gleichzeitig auf Deutsch und auf Englisch genutzt werden. Die Sprachassistentin erkennt die gesprochene Sprache und antwortet auf Anfragen in derselben Sprache. Deutsch und Englisch können damit erstmals vollständig parallel genutzt werden.

Damit die parallele Sprachnutzung funktioniert, muss sie zuerst aktiviert werden. Am einfachsten geht das per Sprachbefehl: "Alexa, sprich Englisch!" stellt die deutsche Alexa auf den bilingualen Sprachmodus um. Bei einem Testgerät von heise online hat das problemlos funktioniert. Alternativ kann die Option in den Geräteeinstellungen aktiviert werden. Auf Smart Displays wie den Echo-Show-Geräten kann man die Einstellung außerdem direkt über den Touch-Bildschirm vornehmen. Dazu muss wie in der Alexa-App auch die neueste Software-Version installiert sein.

Jeder Alexa-Lautsprecher musste im Test von heise online einzeln per Sprachbefehl auf die dynamische Sprachausgabe umgestellt werden. Wer mehrere Alexa-Lautsprecher besitzt, muss sie also nacheinander für den bilingualen Sprachmodus freischalten.

Lesen Sie auch

Schon vor dem jüngsten Update konnte eine auf deutsche Sprache eingestellte Alexa englische Sprachanfragen verstehen und richtig interpretieren. Die Antwort wurde allerdings trotzdem in Deutsch ausgegeben. Wer Antworten in Englisch hören wollte, musste die Sprache seines Lautsprechers manuell umstellen – dann funktionierte allerdings die deutsche Sprachausgabe nicht mehr.

Stellt man Alexa dagegen auf die dynamische Spracheinstellung um, die in anderen Sprachpaaren schon länger zur Verfügung steht, antwortet Alexa auf englischsprachige Antworten in Englisch. Alexa schließt mit der neuen Funktion zum Google Assistant auf: Der Smart-Assistent von Google kann schon länger mehrere Sprachen richtig erkennen und passend darauf antworten.

(dahe)