Apple Watch: Spotify warnt vor watchOS-9-Bug

Mit dem aktuellen Betriebsystem 9 der Apple Watch funktioniert die Spotify-Wiedergabe nicht mehr. Offenbar kann nur Apple helfen.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 14 Beiträge
Spotify-Apple-Watch-Probleme

Die iPhone-unabhängige Spotify-Nutzung ist derzeit defekt.

(Bild: Spotify)

Von
  • Ben Schwan

Intensivnutzer der Spotify-Anwendung auf der Apple Watch sollten eine Aktualisierung auf watchOS 9 womöglich verschieben: Der populäre Streamingdienst läuft aktuell nicht auf der Computeruhr. Das hat Spotify in einer E-Mail an betroffene Nutzer mitgeteilt. Schuld sind offenbar nicht Bugs in der App selbst, sondern mit watchOS 9 eingeführte Inkompatibilitäten.

Laut Spotify habe das neue Betriebssystem der Apple Watch "einen Fehler eingeführt, der dazu führt, dass das Streaming auf der Apple Watch aufhört zu arbeiten". Einzige Lösung sei aktuell, (noch) nicht auf watchOS 9 zu aktualisieren, einen Weg zurück (Downgrade des Betriebssystems) sieht Apple bei der Watch bislang nicht vor. Mit einem Update der watchOS-Version von Spotify ist hingegen nicht zu rechnen, das das Problem laut dem Streamingdienst ganz auf Apples Seite liegt – einen Workaround kennt die Musikfirma offenbar nicht.

Wer bereits auf watchOS 9 aktualisiert hat, kann sich nur mit einer Krücke helfen: Das Herunterladen von gewünschten Inhalten auf die Uhr, um dann offline zu hören. Die beliebteste Nutzungsart der sowieso schon verzögert erschienenen Spotify-App für die Apple Watch – das Streaming ohne gekoppeltes iPhone – fällt aber flach. Dafür kann man aber, so Spotify, vom iPhone auf die Uhr streamen – das muss man dann aber dabei haben.

Der Bug macht sich kurz nach dem ersten Nutzungsversuch der Streaming-Funktion bemerkbar: Nach ungefähr einer Minute bricht der Ton ab. Danach ist nichts mehr zu machen. Die App sieht zwar aus, als würde sie weiterhin Musik wiedergeben, es ist jedoch nichts zu hören. Dabei ist egal, ob die Apple Watch per LTE oder WLAN mit dem Internet verbunden ist. Die Offline-Nutzung als Alternative ist eigentlich keine: Sie macht den Usern deutlich mehr Arbeit und benötigt zudem etwas Zeit.

Ob der Bug auch andere Apps, die Apples Streaming-API auf der Watch verwenden, betrifft, blieb zunächst unklar. Immerhin ist mit einem baldigen Update auf watchOS 9.1 zu rechnen: Ein Betatest hat bereits begonnen, das Release dürfte in wenigen Wochen anstehen. Wie es zu den Problemen kam und warum sie vorab nicht behoben wurden – schließlich ist Spotify auf der Watch sehr beliebt, weiß nur Apple allein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Preisvergleich (heise Preisvergleich) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (heise Preisvergleich) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr von Mac & i Mehr von Mac & i

(bsc)