E3

"Assassin's Creed Valhalla": Ubisoft zeigt erste Gameplay-Szenen

Ubisoft hat ein Video mit ersten echten Gameplay-Szenen von "Assassin's Creed: Valhalla" gezeigt. Der neue Serienableger soll im November erscheinen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 44 Beiträge

(Bild: Ubisoft)

Von
  • Daniel Herbig

Ubisoft hat einen ersten Gameplay-Trailer zu "Assassin's Creed: Valhalla" veröffentlicht. Darin sind mehrere Minuten Spielszenen aus dem kommenden Action-Rollenspiel zu sehen. Das Video zeigt unter anderem das Kampfsystem und eine Belagerungsschlacht.

E3 2020 – die wichtigsten Spiele und Meldungen

Eigenen Angaben zufolge hat Ubisoft das Kampfsystem für "Valhalla" überarbeitet. Im Trailer wirkt es zumindest ein bisschen bodenständiger als das überzeichnete System aus den beiden Vorgängern "Odyssey" und "Origins". Hauptfigur Eivor kämpft primär mit Hammern, Äxten und Speeren, Spieler sollen aber auch mit je einem Schild pro Hand in die Schlacht ziehen können.

Gameplay-Trailer zu "Assassin's Creed: Valhalla"
(Quelle: Ubisoft)

Laut Ubisoft gibt es in "Valhalla" mehr Gegnertypen als bei bisherigen Ablegern der Reihe, die sich traditionell um die titelgebenden Meuchelmörder dreht. In "Valhalla" stehen wie bei den beiden Vorgängern dagegen große Gemetzel im Vordergrund. Eine Schleichmechanik aus den früheren Teilen bringt Ubisoft aber zurück: Spieler können sich nun wieder in Menschengruppen verstecken. Die Grafikqualität lässt einen zwiespältigen Eindruck. Die Natur der britischen Inseln hat Ubisoft hübsch in Szene gesetzt, Gesichtsanimationen sehen dagegen unzeitgemäß aus.

Neu ist der Release-Termin: "Assassin's Creed: Valhalla" erscheint am 17. November, also voraussichtlich noch vor dem Release der neuen Konsolengeneration. Vorerst wird "Valhalla" also für PC, Xbox One, PS4 und Stadia verfügbar sein, später folgen dann PS5 und Xbox Series X. Wer "Assassin's Creed: Valhalla" für Xbox One oder PS4 kauft, kann die für die Nachfolgerkonsole optimierten Fassungen kostenlos spielen. Die PC-Fassung wird über Uplay und den Epic Games Store vertrieben.

Asasssin's Creed: Valhalla – erste Screenshots (7 Bilder)

(Bild: Ubisoft)

"Assassin's Creed: Valhalla" wird von Ubisoft Montreal, dem Team hinter Origins, entwickelt. Spieler schlüpfen in die Rolle des Wikingers/der Wikingerin "Eivor". Zu Beginn spielt "Valhalla" in Norwegen, im Spielverlauf gilt es dann, Lebensraum in England zu erobern. Dabei sollen Spieler laut Ubisoft auch eine eigene Siedlung aufbauen und politische Macht ansammeln. Außerdem sollen Entscheidungen die Spielwelt beeinträchtigen.

Lesen Sie auch

(dahe)