Auge in Auge mit der Libelle: Die Bilder der Woche (KW 24)

Unsere Fotografen machen nicht einfach nur Bilder, sie gestalten Kunstwerke: Da werden auch schon einmal Meisen zu Adlern und Libellen zu wachen Beobachtern.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag

Auge in Auge mit einer kleinen Libelle - dieses Bild des Tages kommt von Georg May.

(Bild: Georg May)

Von
  • Sophia Zimmermann

Makrofotografie gehört zum Frühling und dem Frühsommer einfach dazu. Und oft überraschen uns diese Bilder mit außergewöhnlichen Einblicken in eine Welt, die den bloßen Augen verborgen bleibt. Fotograf Georg May hat so ein besonderes Makro erschaffen. Die Perspektive auf Augenhöhe zur kleinen Libelle bringt eine angenehme Spannung ins Bild. Sie scheint dem Betrachter einen selbstbewussten Blick zurück zu werfen. So geht man mit dem Motiv regelrecht in einen Dialog. Der starke Farbkontrast zwischen den Grün- und Rottönen unterstützt die Dynamik des Makros noch.

Auch ein weiteres Tier wächst in dieser Bilderwoche über sich hinaus. Die kleine Meise von Lightpix84 breitet ihre Flügel beim Anflug auf ihr Nest so elegant aus, dass sie den Fotografen an einen Mini-Adler erinnert. Alle Bilder dieser Woche finden Sie in unserer Fotostrecke.

Die Bilder der Woche (KW 24) (7 Bilder)

Stimmungsvoll: Karl Hotz-Thelen hat mit seinem Bild des Tages die Abendstimmung am Düsseldorfer Medienhafen sehr gelungen eingefangen.
(Bild: Karl Hotz-Thelen)
Mehr von c't Fotografie Mehr von c't Fotografie

(ssi)