Auswahl und Einsatz von NAS-Systemen im Podcast von Mac & i

Ein NAS ist mehr als nur ein großer Speicher. Die Mac & i-Redakteure erläutern im Podcast Einsatzgebiete und Aspekte, auf die man beim Kauf achten sollte.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externes Video (Kaltura Inc.) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Kaltura Inc.) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Von
  • Sebastian Trepesch

4, 16 oder gar 32 Terabyte Speicherplatz in den Haushalt stellen – mit einem NAS-System ist das gar kein Problem. Auf mehreren Festplatten speichert es Musiksammlung, Videos, Time-Machine-Backups und vieles mehr. Das Gerät muss man dabei nicht in USB-Kabel-Länge des Rechners positionieren, sondern es darf in einer dunklen Nische vor sich hinrödeln. Lediglich Netzwerk- und Stromanschluss müssen dort verfügbar sein.

In Ihrem Heimnetz können Sie dann von mehreren Clients aus gleichzeitig auf die Daten zugreifen. Die Apps der Hersteller und von Open-Source-Entwicklern erweitern die Möglichkeiten, sie rüsten zum Beispiel (weitere) Medienserver nach und erlauben den Datenaustausch mit Freunden. Richten Sie Ihr System mit einem gespiegelten RAID ein, kommt die Ausfallsicherheit nicht zu kurz: Einer defekten Festplatte begegnen Sie mit einem Schulterzucken und tauschen Sie einfach aus. Das Gerät stellt die Daten dann selbst wieder her. Ist ein NAS also die Alternative zum teuren iCloud-Abo mit magerem Speicherplatz? Das bespricht Sebastian Trepesch mit den Redakteuren Johannes Schuster und Wolfgang Kreutz in der Episode 31 des Mac & i-Podcasts.

Untersucht haben sie im Vorfeld sechs Modelle im Preisbereich von 140 Euro bis knapp 1990 Euro für einen Testbericht in der Mac & i Heft 4/2022. Diese Geräte bieten zwei bis sechs Festplattenschächte. Im Podcast verraten die Redakteure unter anderem, was man bei der Wahl beachten sollte, ob SSDs die Zugriffsgeschwindigkeit erhöhen können und wie hoch die Stromkosten ausfallen.

Die ganze Folge als Audio-Stream (RSS-Feed) zum Anhören und Herunterladen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Podcast (Podigee GmbH) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Podigee GmbH) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mac & i Heft 4/2022 liefert neben dem Vergleich der sechs NAS-Systeme Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Gerät herausholen.

Den Apple-Podcast von Mac & i können Sie per RSS-Feed (Audio oder Video) mit der Podcast-App Ihrer Wahl abonnieren. Sie finden ihn zum Ansehen oder Anhören auch in Apples Podcast-Verzeichnis (Audio oder Video), bei YouTube und Spotify.

Einen Überblick über die bisherigen Podcast-Episoden der Mac & i finden Sie hier.

Mehr von Mac & i Mehr von Mac & i

(tre)