Autonomes Fahren: Aurora wächst, sucht weiter Mitarbeiter und gewinnt Raúl Rojas

Das kalifornische Startup, das am autonomen Fahren arbeitet, hat einen renommierten Experten für Künstliche Intelligenz angestellt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 16 Beiträge

Raúl Rojas arbeitet schon länger am autonomen Fahren. Hier ein Bild von 2010.

(Bild: FU Berlin / Christian Kielmann)

Von

Das auf autonomes Fahren spezialisierte kalifornische Unternehmen Aurora Innovation hat innerhalb eines Jahres seine Belegschaft auf 500 Mitarbeiter verdoppelt. Zuletzt seien 22 Praktikanten hinzugekommen, außerdem drei neue Führungskräfte und die Testfahrten würden nun wieder aufgenommen, teilte Aurora mit.

Mit Raúl Rojas hat ein Wissenschaftler die Leitung der Aurora Academy genannten internen Ausbildung übernommen, der sich hierzulande in der Robotik einen Namen gemacht hat. Zuvor war er Professor für Künstliche Intelligenz an der FU Berlin, mit seinen FU Fighters gewann er 2004 und 2005 die RoboCup-Weltmeisterschaften.

heise online daily Newsletter

Keine News verpassen! Mit unserem täglichen Newsletter erhalten Sie jeden Morgen alle Nachrichten von heise online der vergangenen 24 Stunden.

Nachdem Rojas mit seinem Team 2010 einen autonomen VW Passat vorgestellt hatte, gründete er 2011 die Autonomous GmbH, das 2017 von TomTom übernommenen wurde. 2007 nahm Rojas an der DARPA Urban Challenge teil, einem Straßenrennen für autonome Autos. Rojas soll laut Aurora-Mitteilung Schulungen für Mitarbeiter entwickeln, in denen es unter anderem um Software, Sensoren, mathematische Grundlagen, Visualisierung, Steuerung und Maschinenlernen für autonomes Fahren gehen soll.

Aurora Innovations Entwicklung zeigt sich in einer "in den vergangenen Monaten wandelnden Welt", wie es das Unternehmen selbst beschreibt, in einer zur Konkurrenz gegenläufigen Entwicklung. Die GM-Tochter Cruise entlässt Mitarbeiter, ebenso wie Kodiak Robotics oder Zoox. Zoox wird wohl von Amazon aufgekauft, wie nun bekannt wurde.

(anw)