E3

"Baldur's Gate 3" startet im August als Early-Access-Spiel

Larian veröffentlicht sein kommendes Rollenspiel "Baldur's Gate 3" im August als Early-Access-Spiel. Die Inhalte dieser Version sind noch unklar.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 88 Beiträge
"Baldur's Gate 3" startet im August als Early-Access-Spiel

(Bild: Larian Studios)

Von
  • Daniel Herbig

Das Rollenspiel "Baldur's Gate 3" soll noch im August als Early-Access-Version auf Steam und Google Stadia erscheinen. Das hat Entwickler Larian Studios nun angekündigt. Derzeit sehe es so aus, als könne man dieses Ziel trotz Coronakrise einhalten, schreibt Larian in einer Pressemitteilung.

Trailer zur Early-Access-Ankündigung von "Baldur's Gate 3"
(Quelle: Larian Studios)

Unklar ist noch, welche Inhalte die Early-Access-Version von "Baldur's Gate 3" umfassen wird. Larian hat bereits mit "Divinity: Original Sin 2" eine Early-Access-Strategie verfolgt. Bei "Divinity: Original Sin 2" war lediglich der erste Abschnitt des Spiels in der Early-Access-Fassung spielbar.

E3 2020 – die wichtigsten Spiele und Meldungen

Larian-Studios entwickeln seit den frühen 2000er-Jahren vor allem Rollenspiele im Divinity-Universum, zuletzt gelang ihnen mit Original Sin 2 der endgültige Durchbruch. Der hat auch dazu beigetragen, dass Larian sich die prestigeträchtige "Baldur's Gate"-Lizenz von Wizards of the Coast schnappen durfte, deren Fans nun schon fast 20 Jahre auf ein neues Videospiel warten. Der erste Teil von "Baldur's Gate" kam 1998 in den Handel.

Umfangreiches Gameplay-Material zu "Baldur's Gate 3" hat Larian bereits im Februar gezeigt. In einer über einstündigen Präsentation zeigte Studio-Chef Swen Vincke unter anderem die rundenbasierten Kämpfe, die wie in "Original Sin 2" auf elementaren Interaktionen setzen.

Überhaupt scheint "Baldur's Gate 3" dem vorherigen Spiel von Larian extrem ähnlich zu sein: Grafik-Stil, Interface-Elemente und das Dialogsystem erinnern im Video stark an das sehr erfolgreiche "Divinity: Original Sin 2". Wann die fertige Version von "Baldur's Gate 3" erscheinen soll, ist weiterhin unklar. Ebenfalls nicht bekannt ist, ob Larian auch Konsolenversionen des Rollenspiels plant.

(dahe)