"Battlefield 2042" auf November verschoben

Der Shooter "Battlefield 2042" kommt einen Monat später in den Handel. Als Grund nennt Electronic Arts die Arbeit im Homeoffice.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 18 Beiträge

(Bild: EA)

Von
  • Daniel Herbig

"Battlefield 2042" wird nicht, wie ursprünglich geplant, am 22. Oktober in den Handel kommen. Stattdessen soll der Ego-Shooter einen Monat später am 19. November erscheinen, teilte Publisher Electronic Arts mit.

Als Grund für die Release-Verschiebung nennen EA und Entwicklerstudio DICE die von der Pandemie vorgegebene Arbeit im Home-Office: "Die nächste Generation der 'Battlefield'-Spiele während einer globalen Pandemie zu entwickeln, hat unseren Teams unerwartete Herausforderungen bereitet", schreibt DICE-Manager Oskar Gabrielson auf Twitter. "Wir hatten eigentlich gehofft, dass unsere Teams zum Ende der Entwicklung wieder zusammen im Studio arbeiten können."

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage war das dem schwedischen Studio aber nicht möglich gewesen, ohne die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gefährden, schreibt Gabrielson weiter. Demnach wird "Battlefield 2042" immer noch im Homeoffice entwickelt.

Die Release-Verschiebung des Ego-Shooters ist nicht die erste ihrer Art: Auch das kürzlich erschienene "Deathloop" war vor dem Release mehrfach wegen Covid-Komplikationen verschoben worden. Das Playstation-Exklusivspiel "Horizon: Forbidden West" erscheint aufgrund von "tiefgreifenden Auswirkungen der Pandemie" ebenfalls später, kündigte Sony zur E3 an.

Trailer zu "Battlefield 2042"
(Quelle: EA)

"Battlefield 2042" soll laut Publisher EA auf PC, Xbox Series X/S und Playstation 5 bis zu 128 Spieler pro Karte unterstützen, PS4 und Xbox One sind dagegen auf 64 Spieler begrenzt. Zu den Karten gehören unter anderem Gebiete in Doha und der Antarktis, die teilweise von Naturkatastrophen heimgesucht werden können. EA preist außerdem die Zerstörungsfähigkeit der Umgebungen an.

Vor der Veröffentlichung von "Battlefield 2042" soll eine offene Beta-Phase stattfinden, in der Fans der Reihe den kommenden Shooter ausprobieren können. Nähere Informationen zum Termin wollen EA und DICE noch im September mitteilen.

(dahe)