Beta von Android 11 erscheint später

Google hat den für 3. Juni angekündigten Start der Beta-Version von Android 11 verschoben, vermutlich aufgrund der Unruhen in den USA.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Von

Die für Mittwochabend geplante #Android11: The Beta Launch Show ist abgesagt: In einem kurzen Tweet gab Google am Samstag bekannt, dass jetzt nicht die Zeit zum Feiern sei. Offenbar bezieht sich das auf die Unruhen in den USA, drückt doch Google-Chef Sundar Pichai auf Twitter seine Solidarität mit der Black Community aus; die US-Seiten von Google und YouTube zeigen ein entsprechendes Banner.

heise online daily Newsletter

Keine News verpassen! Mit unserem täglichen Newsletter erhalten Sie jeden Morgen alle Nachrichten von heise online der vergangenen 24 Stunden.

Die Developer Preview von Android 11 ist seit Februar erhältlich, die weitere Fertigstellung verzögerte sich unter anderem aufgrund der Corona-bedingten Absage der Google I/O.

Den Termin für den Betastart am 3. Juni hatte Google erst Anfang Mai bekannt gegeben. Ob damit die pünktliche Fertigstellung von Android 11 gefährdet ist, bleibt unklar – wobei immer nur schwammig vom dritten Quartal die Rede war. Die Android-Entwicklungsumgebung Android Studio 4.0 hat Google vorige Woche veröffentlicht.

(jow)