Bill Gates startet eigenen Podcast

In einem wöchentlichen Podcast will Bill Gates zusammen mit Rashida Jones und Gästen den großen Fragen unserer Zeit nachgehen.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 112 Beiträge

Rashida Jones (r.) und Bill Gates (l.)

(Bild: Screenshot YouTube)

Von
  • Oliver Bünte

Der ehemalige Microsoft-Chef und engagierte Philanthrop Bill Gates beginnt im November ein Podcast-Projekt. Zusammen mit der US-Schauspielerin und Drehbuchautorin Rashida Jones will Gates künftig unter dem Titel "Bill Gates and Rashida Jones Ask Big Questions" wöchentlich weltweit bedeutsame gesellschaftspolitische Themen mit verschiedenen Gästen, Experten und Freunden, behandeln. Die erste Folge widmet sich dem Thema COVID-19.

Wie Gates in seinem Blog "GatesNotes" ankündigt, werde die erste Folge des Podcast am 16. November 2020 veröffentlicht. Das Thema lautet "What will the world look like after COVID-19?". In dieser Folge wollen Bill Gates und Rashida Jones zusammen mit dem US-Immunologen Anthony Fauci darüber diskutieren, wie eine "Normalität" nach der Coronavirus-Pandemie aussehen kann.

Fauci ist Direktor des US-amerikanischen Forschungszentrums National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID). Er hatte angesichts des von BionTech und Pfizer angekündigten COVID-19-Impfstoffes mit möglicherweise 90 prozentigen Effektivität gesagt, dass ein Ende der Corona-Pandemie in Sicht sei – allerdings das Coronavirus weiterhin über Jahre in Umlauf bleibe. Gates engagiert sich seit dem Ausbrauch der Pandemie für eine Eindämmung des Coronavirus. Unter anderem unterstützt die Bill und Melinda Gates Foundation die Entwicklung von COVID-19-Impfstoffen und will darüber hinaus sicherstellen, dass auch ärmere Staaten die Impfstoffe erhalten.

Rashida Jones und Bill Gates geben einen Vorgeschmack auf den gemeinsamen Podcast.

Der Podcast soll im wöchentlichen Turnus jeweils montags erscheinen. Eine genaue Liste mit weiteren Themen gibt es noch nicht. Allerdings deutet Gates auf seinem Blog drei weitere "große" Fragen an, denen Jones und er nachgehen wollen: Ist es zu spät, um eine Lösung für den Klimawandel zu finden? Lügt jeder? Ist Ungleichheit unvermeidlich? Der Podcast von Rashida Jones und dem Ende Oktober 65 Jahre alt gewordenen Bill Gates kann mit Apple Podcasts und weiteren Podcast Apps abonniert werden.

(olb)