Binance.com: Großbritannien warnt vor Krypto-Börse und schränkt Tätigkeit ein

Die Regulierungsbehörden weltweit gehen gegen die Krypto-Börse Binance vor. Großbritannien weist auf fehlende Berechtigungen hin und warnt Bürger vor Verlusten.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 12 Beiträge

(Bild: Morrowind/Shutterstock.com)

Von
  • Kristina Beer

Die britische Finanzmarktaufsicht Financial Conduct Authority (FCA) warnt ihre Bürgerinnen und Bürger vor der weltweit führenden Krypto-Handelsbörse Binance. Sie weist darauf hin, dass Binance Markets Limited und die Binance Group keine Berechtigungen für "regulierte Tätigkeiten" in Großbritannien haben.

Wie die Finanzmartkaufsicht am Samstag mitteilte, sei der Handel mit Kryptoasset-Derivaten über Binance für Briten nicht autorisiert. Werde trotzdem in Derivate (wie zum Beispiel Futures-Kontrakte, Differenzkontrakte und Optionen) über diese Börse investiert, könne man sich nicht auf den "Financial Ombudsman Service" oder den "Financial Services Compensation Scheme" verlassen, wenn etwas schiefgehe.

Ohne die Einwilligung der FCA dürfe eine Firma in Großbritannien auch nicht für bestimmte Produkte werben oder diese vertreiben. Die FCA reguliere allerdings nicht den Handel mit Bitcoin oder Ether über Binance.com. Dies falle nicht unter die "regulierten Tätigkeiten". Laut BBC habe Binance bis Mittwoch dieser Woche Zeit, sich an die Regularien für den britischen Markt anzupassen.

Die Warnung der FCA wird als weiterer Schritt der internationalen Regulierungsbemühungen am Krypto-Markt gesehen. Die BBC berichtet zudem, dass Binance bereits einen ähnlichen Hinweis von der US-amerikanischen Finanzmarktbehörde (SEC) im April erhalten habe und am Freitag vergangener Woche Japans Financial Services Agency (FSA) Binance erneut darauf hinwies, dass das Unternehmen ohne Berechtigung in dem Land operiere. Auch in Deutschland wurde Binance im April dieses Jahres von der Bafin verwarnt, weil Aktientoken angeboten wurden, für die nicht der Prospektpflicht nachgekommen wurde.

Lesen Sie auch

(kbe)