"Bits & Böses": Der Täter - Folge 3 des neuen Tech Crime Podcasts

Wer sind eigentlich die Täter hinter Phishing-Angriffen auf Social-Media-Accounts? Wir haben mit ihnen gechattet.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Podcast (Podigee GmbH) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Podigee GmbH) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Von
  • Isabel Grünewald

Die Einbrecher kommen nicht bei Nacht und Nebel und verstecken sich nicht hinter Masken. Sie tarnen sich vielmehr als Kundenservice, als vermeintliche Helfer. Marie-Claire Koch von heise online erzählt in der neuesten Folge des Tech Crime Podcasts „Bits & Böses“ von der Kommunikation mit den Tätern.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Podcast (Podigee GmbH) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Podigee GmbH) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Außerdem erklären wir, wie man seine Accounts in Sozialen Medien bestmöglich absichert und über welche Fallstricke man stolpern kann bei dem Versuch, den eigenen Instagram-Account von Erpressern zurückzuholen.

Mit "Bits & Böses" wollen wir unseren Hörerinnen und Hörern auf unterhaltsame Weise das Werkzeug an die Hand geben, mit dem sie sich und ihre Social-Media-Accounts gegen Phishing und andere Formen von Cybercrime schützen können.

"Bits & Böses": Hier können Sie den neuen Tech Crime Podcast abonnieren. (igr)