Captain James T. Kirk fliegt mit Blue Origin ins All

Für William Shatner, der den Captain des Raumschiffs Enterprise verkörperte, soll ein Traum in Erfüllung gehen.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 301 Beiträge

William Shatner und Audrey Powers

(Bild: Blue Origin)

Von
  • Andreas Wilkens

William Shatner soll erstmals real ins All fliegen. Der Schauspieler ist als Passagier der Mission New Shepard NS-18 von Jeff Bezos' Raumfahrtfirma Blue Origin vorgesehen, die am 12. Oktober starten soll. Mit ihm in der Kapsel Platz nehmen soll Audrey Power, Blue Origins Vice President of Mission & Flight Operations.

Shatner stand ab 1966 in seiner Rolle als Captain James T. Kirk des Raumschiffes Enterprise vor der Fernseh-Kamera, danach in sieben Star-Trek-Kinofilmen. Er wollte schon lange ins All reisen, teilte Blue Origin mit. Shatner wurde im März dieses Jahres 90 Jahre alt und würde somit ältester Mensch im All sein. Bisher hält diesen Rekord seit Juli dieses Jahres die zu dem Zeitpunkt 82 Jahre alte Flugpionierin Wally Funk, die mit Bezos selbst mit dem ersten Flug einer New Shepard mit Menschen an Bord im All war.

Powers beaufsichtigt für Blue Origin den gesamten Flugbetrieb New Shepard, die Fahrzeugwartung sowie die Start-, Landungs- und Bodenunterstützungsinfrastruktur. Zuvor arbeitete sie unter anderem im Kontrollzentrum der NASA für die Internationale Raumstation.

Blue Origin bereitet die bemenschten Flüge in einer Höhe von 100 km – knapp über die international akzeptierte Grenze zum Weltraum – seit Jahren vor, der Premiere im Juli waren fast zwei Dutzend Testflüge vorausgegangen. Aus großen Fenstern der selbst entwickelten Raumkapseln können die Passagiere und Passagierinnen die Kugelgestalt der Erde betrachten. Sie müssen auf dem Flug nicht von einer professionellen Crew begleitet werden, alles funktioniert automatisch beziehungsweise wird ferngesteuert.

Der Start von NS-18 wird kommende Woche Dienstag voraussichtlich ab 15.30 Uhr auf der Website blueorigin.com übertragen. James Doohan, Darsteller von Kirks Chefingenieur Montgomery Scott, gelangte 2012 posthum an Bord einer SpaceX Falcon 9 ins All, ein Teil seiner Asche befindet sich auf der Internationalen Raumstation.

Lesen Sie auch

(anw)