Carplay: Anrufproblem beim iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max

Apples iPhone-Fahrzeugintegration galt in letzter Zeit als sehr stabil. Nun melden Nutzer Bugs beim Telefonieren – ausgerechnet mit dem neuen iPhone 14 Pro.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 16 Beiträge
Apple CarPlay

Apples Carplay im Fahrzeug.

(Bild: Apple)

Von
  • Ben Schwan

Frischgebackene Besitzer von iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max melden aktuell Schwierigkeiten mit einer Kernfunktion der Geräte: der Telefonie. Betroffen ist die Verwendung der seit letztem Freitag auf dem Markt befindlichen Smartphones im Auto über Apples hauseigene iPhone-Fahrzeugintegration Carplay. Darüber geführte Gespräche sollen derzeit nicht oder nur eingeschränkt möglich sein – allerdings nicht immer.

In der Praxis bedeutet der Bug, dass die Gegenseite eines Carplay-Anrufs den Anrufer nicht oder nur sehr leise hört. Dies passiert offenbar vor allem, wenn das Telefonat von CarPlay aus eingeleitet wurde. Threads Betroffener dazu finden sich in mehreren Foren. Wie häufig der Fehler auftritt und ob er mit in der Vergangenheit häufiger vorgekommenen Bluetooth-Problemen bei Carplay zu tun hat, blieb zunächst unklar. Tatsächlich passiert es bei Carplay bei neuen iOS-Versionen immer wieder, dass anfangs Schwierigkeiten auftreten. Das hat nicht selten mit Inkompatibilitäten zu den Fahrzeugen zu tun, deren Carplay-Implementierung teilweise sehr unterschiedlich ist.

Die Mehrzahl der aktuellen Beschwerden kommt von Käufern des iPhone 14 Pro und des iPhone 14 Pro Max, die iOS 16.0.1 nutzen. Ein Downgrade auf iOS 16.0 sei nicht hilfreich. Zu den betroffenen Fahrzeugmarken sollen unter anderem Honda und BMW gehören. Der Bug tritt nicht auf, wenn man direkte Bluetooth-Gespräche über das Auto (also ohne Carplay) führt. Apple bereitet gerade ein Bugfix-Update für iOS 16 vor, das diverse Fehler beheben soll. Ob Carplay darunter ist, bleibt abzuwarten. Zudem wird aktuell bereits iOS 16.1 getestet.

Auch Nutzer anderer iPhones außerhalb von Carplay berichten unterdessen über Schwierigkeiten bei der Telefonie unter iOS 16. Ein iPhone 13 Pro Max in der Mac & i-Redaktion zeigte ähnliche Probleme wie die im Auto berichteten. Dabei übertrugen am Gerät angebundene Beats-Ohrstöpsel den Mikrofonklang des Anrufers nicht oder nur leise. Ein neuerlicher Anruf behob das Problem nicht; hier kann es helfen, das Bluetooth-Gerät vom iPhone zu trennen und neu zu koppeln. Unregelmäßiger Bluetooth-Ärger begleitet Apple-Nutzer allerdings die erwähnt schon seit Jahren – und das häufig mit den jeweils ersten Releases eines neuen Betriebssystems.

Frischgebackene iPhone-14-Besitzer sind aktuell auch mit anderen Schwierigkeiten konfrontiert, darunter Aktivierungs- und Einfrier-Bugs beim Einrichten, FaceTime- und iMessage-Registrierungsfehler und zuletzt auch ein äußerst merkwürdiger Kamera-Fehler bei iPhone 14 Pro und Pro Max mit beliebten Apps wie Snapchat, Instagram und TikTok.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Preisvergleich (heise Preisvergleich) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (heise Preisvergleich) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr von Mac & i Mehr von Mac & i

(bsc)