Cloud Gaming: Google Stadia bietet kostenlose Demos an

Google bietet auf seinem Cloud-Dienst Stadia nun kostenlose Demos an. Den Auftakt macht "Pac-Man Mega Tunnel Battle". Zum Spielen braucht es nur einen Account.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 34 Beiträge

(Bild: heise online)

Von
  • Daniel Herbig

Google will mit Gratis-Demos neue Nutzer für seien Cloud-Gaming-Dienst Stadia gewinnen. In den kommenden Tagen können User drei Videospiele kostenlos bei Stadia ausprobieren. Aktuell kann man dort bereits "Pac-Man Mega Tunnel Battle" spielen, darauf sollen "Humankind" und "Immortals: Fenyx Rising" folgen.

Um diese Titel spielen zu können, braucht es kein Abonnement von Stadia – lediglich ein Account ist notwendig. Die Gratis-Demos ermöglichen nicht nur einen Blick auf noch nicht erschienene Spiele, sondern stellen auch eine Möglichkeit dar, den Cloud-Gaming-Dienst von Google kostenlos und ohne hohe Einstiegshürden auszuprobieren.

Daran mangelte es Stadia bisher stets: Zum Start konnten nur Abonnenten den Cloud-Dienst nutzen, obendrein müssen viele Spiele zusätzlich zum Abo noch separat gekauft werden. Mittlerweile gibt es auch das Angebot, Stadia mit Einschränkungen kostenlos zu nutzen, die einzelnen Spiele bleiben dabei aber kostenpflichtig.

Die Konditionen des Demo-Angebots hält Googe vage: "Pac-Man Mega Tunnel Battle" soll eine Woche lang kostenlos bleiben, spielen kann man über den Link mit dem Chrome-Browser. Ob auch die Demos zu "Humankind" und "Immortals: Fenyx Rising" eine Woche kostenlos bleiben, beantwortet Google aber nicht.

Google gibt keine Informationen darüber heraus, wie viele Nutzer Stadia mittlerweile angehäuft hat. Im Play Store wurde die Stadia-App über eine Million Mal heruntergeladen – über die tatsächlich aktiven Nutzer sagt das aber nichts aus.

Gerade zum Start im vergangenen November wurde Stadia massiv kritisiert – unter anderem wegen fehlender Features und einer dünnen Spielebibliothek. Seitdem hat Stadia immer wieder neue Funktionen und Titel nachgereicht, die Auswahl an aktuellen Titel ist aber noch vergleichsweise dünn. Plattformen wie GeForce Now und Xbox Game Pass Ultimate können mehr Spiele streamen. Google wird das Stadia-Portfolio bald mit dem Action-Titel "Star Wars Jedi Fallen Order" aufwerten. Das EA-Spiel ist ab dem 24. November bei Stadia verfügbar.

Trailer zu "Star Wars Jedi Fallen Order"
(Quelle: Electronic Arts)

(dahe)