Cloud-Gaming und App-Flatrate im Podcast von Mac & i

Wie gut funktioniert Spiele-Streaming auf Apple-Geräten? Und lohnt sich das Software-Paket von Setapp im Abo? Diese zwei Themen behandelt der Mac & i-Podcast.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Sebastian Trepesch

Mit Game-Streaming-Diensten wie Stadia oder GeForce Now müssen wir Spiele nicht auf dem eigenen Rechner installieren, sondern wir greifen auf sie über das Internet zu. Das hat den Vorteil, dass sich selbst moderne 3D-Spiele für Windows auf einem angestaubten Mac oder iOS-Gerät aufrufen lassen. Doch kann das eine Konsole oder einen Gaming-PC ersetzen? Worin unterscheiden sich die Anbieter? Und welche Anforderungen gelten für die heimische Internetverbindung? Darüber spricht Mac & i-Redakteur Sebastian Trepesch mit dem Spieleexperten und Autoren Daniel Ziegener.

Außerdem Thema in der Folge 20 des Mac & i-Podcasts ist die App-Flatrate von Setapp. Für einen kleinen monatlichen Betrag bietet der Softwaredienst ein umfangreiches Angebot an Anwendungen für macOS und iOS. Welche Apps enthalten sind, was man beachten sollte und für wen sich der Abschluss des Abos rechnet, erklärt Redakteur Wolfgang Reszel.

Die ausführlichen Artikel zu den beiden Themen lesen Sie in Heft 4/2021 der Mac & i und auf heise+: Im Test: Wie sich Cloud-Gaming-Dienste auf iPhones, iPads & Macs schlagen sowie Flatrate für Apps: Was Setapp leistet und für wen es sich lohnt.

Die ganze Folge als Audio-Stream (RSS-Feed) zum Anhören und Herunterladen:

Den Apple-Podcast von Mac & i können Sie per RSS-Feed (Audio oder Video) mit der Podcast-App Ihrer Wahl abonnieren. Sie finden ihn zum Ansehen oder Anhören auch in Apples Podcast-Verzeichnis (Audio oder Video), bei YouTube und Spotify.

Einen Überblick über die bisherigen Podcast-Episoden der Mac & i finden Sie hier.

Mehr von Mac & i Mehr von Mac & i

(tre)