Cloud-Geschäft wächst und wächst – Big-Tech besitzt 80 Prozent Marktanteil

Über 90 Milliarden US-Dollar erzielten Betreiber 2021 mit Infrastructure as a Service. Amazon und Microsoft kontrollieren zusammen 60 Prozent des Marktes.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 6 Beiträge

(Bild: Sebastian Duda/Shutterstock.com)

Von
  • Achim Born

Der weltweite Markt im Cloud-Geschäft wuchs 2021 um 41,4 Prozent auf ein Volumen von 90,9 Milliarden US-Dollar. ergab die jüngste Untersuchung von Gartner. Konkret nahmen die Marktforscher Dienste aus dem Public-IaaS-Bereich (Infrastructure as a Service) unter die Lupe. Mit dem aktuellen Wachstum wurde das Plus aus 2020 sogar noch einmal leicht übertroffen.

Mit ihrer aktuellen Statistik bestätigt die US-amerikanische Marktforschungsfirma einmal mehr die Dominanz der fünf umsatzstärksten Anbieter. Ihr gemeinsamer Marktanteil verbesserte sich leicht auf 81,2 Prozent. Von der Spitze grüßt erwartungsgemäß Amazon respektive AWS, auch wenn der Anteil am weltweiten IaaS-Geschäft um fast zwei Punkte auf 38,9 Prozent schrumpfte. Das gleichfalls unangefochten auf Rang 2 gelistete Microsoft verbesserte den Azure-Marktanteil dagegen leicht auf 21,1 Prozent und profitiert dabei von dem Zuspruch, den die Unternehmenssoftware und Anwendungsservices von Unternehmen erfahren.

Mit unverändert 9,5 Prozent auf Platz 3 folgt Alibaba aufgrund der starken Stellung im chinesischen, aber auch indonesischen und malaysischen Markt. Die höchste Wachstumsrate der fünf führenden IaaS-Provider verbuchte 2021 Google für seine Cloud-Aktivitäten, die um 63,7 Prozent auf einen Umsatz von 6,4 Milliarden Dollar anschwollen. In Folge zog der Marktanteil um einen Punkt auf 7,1 Prozent an.

Die umsatzstärksten IaaS-Provider weltweit
Anbieter Umsatz* 2021 Marktanteil(%) Umsatz* 2020 Marktanteil (%) Veränderung Umsatz (%)
Amazon 35,38 38,9 26,201 40,8 35
Microsoft 19,153 21,1 12,659 19,7 51,3
Alibaba 8,679 9,5 6,117 9,5 41,9
Google 6,436 7,1 3,932 6,1 63,7
Huawei 4,19 4,6 2,681 4,2 56,3
andere 17,056 18,8 12,697 19,8 34,3
Gesamtmarkt 90,894 100 64,286 100 41,4
Quelle: Gartner Juni/2022, * Milliarden Dollar

Nach Beobachtungen von Gartner-Analyst Sid Nag wächst der IaaS-Markt vor allen Dingen unvermindert, da die Cloud zum primären Architektur-Konzept für moderne Workloads wird. Nag zeichnet auch für die kommenden Jahre ein optimistisches Bild, da mit Technologien wie Metaverse, Chatbots oder digitale Zwillinge schlichtweg die Anforderungen an Rechen- und Speicherleistungen wachsen.

Das gesamte Spektrum an Public-Cloud-Angeboten umfasst neben IaaS noch Desktop as a Service (DaaS) und Platform as a Service (PaaS). Der gemeinsame Public-Cloud-Markt soll aktuellen Schätzungen zufolge 2022 etwa 495 Milliarden US-Dollar einbringen. 2023 könnte die Nachfrage sogar die 600-Milliarden-Dollar Marke knacken.

Weitere Informationen zur Gartners Analyse finden sich in der Pressemitteilung des Marktforschungsunternehmens.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(pst)