LibreOffice aus der Cloud: Collabora Online 22.05 mit Grammatikprüfung

Version 22.05 verbessert unter anderem die Tabellenkalkulation des Cloud-Office-Tools Collabora Online. Zudem lassen sich externe Schreibassistenten einbinden.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 11 Beiträge
Von
  • Nicole Bechtel

Collabora hat Version 22.05 ihres Cloud-Office Collabora Online veröffentlicht. Die auf LibreOffice basierende, in der Cloud nutzbare Office-Anwendung ist nun performanter. Eine zeitbasierte Komprimierung verspricht eine Bandbreiteneinsparung bis zu 75 Prozent pro Workload.

Damit sich Texte grammatikalisch und stilistisch korrekt verfassen lassen, erlaubt Collabora Online, externe Schreibassistenten wie LanguageTool zu nutzen. Einmal in der Konfigurationsdatei aktiviert, prüft die Software die Grammatik während der Eingabe und markiert Stilfehler.

Auch die Tabellenkalkulation hat Collabora überarbeitet. Die Software ist jetzt in der Lage, mehr als 16 000 Spalten zu verwalten. Im Vergleich: In vorigen Versionen lag die Zahl noch bei 1024. Ein weiteres neues Feature sind Sparklines von Microsoft Excel, die sich nun implementieren lassen. Sparklines sind kleine Diagramme innerhalb einer Arbeitsblattzelle, mit denen sich Daten visuell anzeigen lassen. Möglich sind Balken-, Linien- und Gewinn-Verlust-Diagramme. Sparklines werden für eine Zelle definiert, sind aber auch gruppierbar.

Nutzerinnen und Nutzer, die mit Bildern arbeiten, können mit der neuen Version von Collabora Online Grafiken im WebP-Format importieren. Das Grafikformat für verlustfreie oder verlustbehaftete Komprimierung für statische und animierte Bilder ist in Textdokumenten, Tabellenkalkulation, Präsentation und Draw gleichermaßen verwendbar. Zudem wurde die Rotation von Bitmap-Grafiken beschleunigt und das Handling vereinfacht. Die Bewegung ist flüssiger und die Grafik besser zu positionieren.

Weitere Features des Release 22.05 finden sich auf der Collabora-Seite. Das für den Einsatz in Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen konzipierte Collabora Online enthält alle Features und Verbesserungen der bereits im Juni 2022 veröffentlichten kostenlosen Development Edition CODE.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(nb)